Dieser Mann isst seit 2 Jahren nur Fleisch! Wie gesund ist die Fleisch-Diät? | Galileo | ProSieben


PontiffOfTruth
PontiffOfTruth

Reinste Propaganda. Bluttests... lol. Sagen tatsächlich nichts aus. Mal die Doku - Cholesterinlüge von Arte anschauen. Die Götter in weiß sagen was... bla bla bla. Ich stimme dem Fleischtypen zu, so wie man sich mit dem Essen fühlt und wie der Körper reagiert, dass ist ein Gradmesser für die richtige Ernährung. Obwohl mir persönlich die Tiere schon leid tuhen und ich nicht glaube das ein Veganer defakto ungesund lebt...

Vor Tag
Gєηjι Μαιη
Gєηjι Μαιη

Ja fleischdiätusixhsis Junge so sieht der au aus.. Krüppel

Vor Tag
Trytiv 21
Trytiv 21

Fakenews

Vor 2 Tage
Annon
Annon

Er müsste mindestens zusätzlich Vitamin C zu sich nehmen um nicht an Skorbut zu erkranken.

Vor 2 Tage
Sonja Spackenberger
Sonja Spackenberger

Zum Thema Jäger & Sammler: auch hier werden im Film Halbwahrheiten verbreitet. Der Fleisch-Mann hat es aber auch nicht besser drauf. Ja, die Menschen essen seit Millionen von Jahren Fleisch. Und Haut und Knorpel, Sehnen, Innereien, Fett... vor allem auch INSEKTEN und Kriechzeug... eben alles, was man irgendwie verwerten kann, denn Essen musste hart erarbeitet werden. Bestimmt nicht nur Steak. Auch stimmt es, dass Menschen immer dazu Pflanzen gegessen haben. Blätter, Kräuter, Wurzeln, Nüsse, Samen. Der Clou ist, dass diese wild wachsenden Pflanzen überhaupt nichts mit dem Industrieweizen aus dem Supermarkt oder Imbiss zu tun haben. Die stecken nur voll leerer Stärke, die sehr schnell in Zucker umgewandelt wird. Da kann man genauso gut Eiskrem essen. Ist also beides nur die halbe Wahrheit.

Vor 2 Tage
Sonja Spackenberger
Sonja Spackenberger

Nur Fleisch kann ich zwar nicht empfehlen, aber eins kann ich euch sagen: das dämliche Gelaber von "ausgewogener Ernährung" ist genauso Humbug (womit natürlich die "Lebensmittelpyramide" der amerikanischen USDA gemeint ist, die Lobby der industriellen Landwirtschaft lässt grüßen)! Man kann jammern wie man will, auch wenn diese Ernährung nicht ideal ist, dieser Typ ernährt sich sicherlich gesünder als 90% von uns und den Amis. Zum Thema Kohlehydrate: immer höre ich, die sind wichtig. Nur sagt mir nie jemand, wozu sie wichtig sind. "Sie sind der einfachste Weg, Energie zuzuführen", hören wir im Film. Hä? Haben wir im Westen nicht ein massives Problem mit Übergewicht? Also ZUVIEL leere Energie, anstatt zu wenig? Denn Kohlehydrate sind KEIN essentieller Nährstoff. Der Körper benötigt sie nicht in der Nahrung, denn er kann seine Glukose auch anders herstellen. Warum sollen wir also Mehl und Zucker essen? Die Antwort ist politisch. Mit verarbeiteten Kohlehydraten kann man einfach die meiste Kohle scheffeln. Effizient, billig und unter geringer Investition herzustellen. Dann teuer im Supermarkt verticken.

Vor 2 Tage
xeio
xeio

jetzt habe ich hunger bekommen!

Vor 3 Tage
bley bley
bley bley

Vom Veganer zum Frutarier zum Fleischfresser ...

Vor 4 Tage
perliva
perliva

6:43 Und natürlich: Unser tägliches man bashing gib uns heute! Was wäre eine Sendung der ÖR bloss ohne feministische Propaganda? Das könnte Goebbels zu Ehre gereichen. Gleichzeitig: Männer jagen, Frauen sammeln. AAAHHHHH DAS DARF DOCH GAR NICHT SEIN!!!1! Naja, hinbiegen, wie es eben gerade passt. Hauptsache, das gute Weibliche wird herausgestellt. Männer – was für Loser, ey!

Vor 4 Tage
xXRainbowFactoryXx
xXRainbowFactoryXx

Finde es echt heftig wie man so seine Prinzipien verraten kann wie die Frau. Veganer machen das ja in den meisten Fällen nicht weil ihnen Fleisch nicht schmeckt sondern wegen der Liebe zum Tier. Und dann nach 4 Jahren einfach nur noch Fleisch essen, wegen "Gesundheitsproblemen" finde ich auch nicht nachvollziehbar, eine ausgewogene Ernährung würde es auch tun.

Vor 4 Tage
TzwaynY
TzwaynY

Ekelhaft. Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Vor 4 Tage
highko witt
highko witt

fett widerlich der typ...amerikaner halt...

Vor 4 Tage
Medien- Wissenschaftler
Medien- Wissenschaftler

Warum soll das nicht funktionieren? Fleisch ist eine elementare Energie Quelle! Die ganzen wissenschaftlichen Ernährungs Experten, tragen auch nur Scheisse im Kopf.

Vor 4 Tage
Michalea Kiesswetter
Michalea Kiesswetter

Auweia.. Wenn das alle täten..abgesehn von der Massentierhaltung, das hält der wasserkreislauf nicht aus.. Gülle.. Wohin, sojaanbau.. Etc.. Ist ja so schon alles schlimm genug.. Weil hier so viele fragen, wieso man Diabetes vom Fleischkonsum bekommen kann.. Das wurde nun tatsächlich wohl herausgefunden, das Fleisch dafür verantwortlich ist, gibt es ein wirklich erschütternde, aufklärenden Film, auch mit deutscher Übersetzung.,, what the health"... Auch auf youtube

Vor 5 Tage
TrackDay Detailing
TrackDay Detailing

Kriegt man nicht eigentlich irgendwann Skorbut mit der Ernährung?

Vor 5 Tage
Manuel Gschwend
Manuel Gschwend

So ein Idiot. Einerseits spielt er mit seiner Gesundheit und dabei bläst er auch tonnenweise co2 in die luft mit dieser ernährung. Seine kinder werdens ihm danken

Vor 5 Tage
DENNIS LN
DENNIS LN

Junge mach mich nicht verrückt und rasier dir ne glatze. unglaublich

Vor 5 Tage
Andreas van Dyne
Andreas van Dyne

Gesponsert von der Fleischindustrie! Nicht mal die Neandertaler haben sich nur von Fleisch ernährt. Sie aßen alles was essbar war. Früchte, Beeren, Pilze usw. Zucker ist gesund und gibt Kraft und Power sagt die Zuckerindustrie. Schade das Pro 7 sich für so einen Scheiß missbrauchen lässt. Werbung bringt Geld!!!

Vor 5 Tage
Blade Khot
Blade Khot

Allein das in USA das Fleisch so extrem schlechte Qualität hat ist es eine extrem schlechte Idee das zu machen... Vorallem diese Leute hauptsache jeden tag so viel Fleisch fressen aber nicht mal ein Tier umbringen können was ein haufen Idioten.

Vor 5 Tage
La stic
La stic

Wie viel scheiß hier in den Kommentaren steht gegen "Fleisch" Esser... Nehmen wir mal Veganer, sie müssen Nahrungsergänzungsmittel nehmen, haben meist immer irgendwelche Allergien und sind extrem schnell krank wenn das Wetter mal umspringt und das ist Fakt aus Erfahrung. Und Kohlenhydrate braucht der Körper nicht, der Körper kann Eiweiß in KH umwandeln man nennt es Gluconeogenese

Vor 5 Tage
94djanek
94djanek

Finde Quatsch hier ein Beispiel zu nehmen und zu sagen klar Fleisch ist hammer

Vor 5 Tage
hanna juliane
hanna juliane

all vegetarians/vegans triggered (me included)

Vor 5 Tage
Anna Ackermann
Anna Ackermann

Nach 5 Tage Festival hab ich ja ne bessere Haut als der :D

Vor 5 Tage
Patrick Lampert
Patrick Lampert

Sehr geehrtes Galileo Team bitte recherchieren Sie bei ihren Beiträgen genauer. In der Steinzeit waren nicht allein die Männer für das Jagen und Frauen nicht allein für das Sammeln zuständig. Sowohl die Jagd als auch das Sammeln pflanzlicher Nahrung wurden sowohl von Männern als auch von Frauen gemeinsam vorgenommen.

Vor 6 Tage
Effhorst
Effhorst

Die Referenzwerte für Cholesterin und Blutzucker wurden über die Jahre kontinuierlich nach unten geschraubt, um damit mehr "Kranke" zu produzieren. Und daß Cholesterin das Herz-Kreislauf-System schädigt ist schon lange widerlegt. Hört doch endlich auf, Märchen zu verbreiten. Was natürlich immer gut ist ist Bewegung. Und die hat dieser Mann ja wohl!

Vor 6 Tage
Mr Hawks
Mr Hawks

Es gibt protein in Pflanzen, dumbass. Viel hochwertig protein. Fleisch ist nicht gesund zu essen (nicht mal ein bisschien, es verursacht Krebs) und dieser Arzt ist ein Quacksalber.

Vor 6 Tage
Mahony
Mahony

Was für Scharlatane...

Vor 6 Tage
Elias Wurm
Elias Wurm

Hauptsache bei 3:49 ist eine frische Banane am Tisch...

Vor 6 Tage
Red Smite
Red Smite

Die spinnen die Amerikaner.

Vor 6 Tage
Tom 2404
Tom 2404

Darauf hätte ich keine Lust.

Vor 6 Tage
Taurus Solutions
Taurus Solutions

Nuesse

Vor 7 Tage
Tobi Sie
Tobi Sie

Zu viel Eiweiß, zu wenig Fett, zu wenig wichtige Vitamine und Mineralstoffe.

Vor 7 Tage
cero815
cero815

Das Thema finde ich gar nicht so uninteressant, weil Ernährung ein wichtiges Thema ist... nur: es ist halt wieder Galileo. Kann das enn seriös sein? Ich denke nicht. Also Bitte Pro7: Drängen Sie sich nicht so auf die Titelseiten im Internet. Wer Ihre Sendungen sehen will, wird sie schon suchen.

Vor 7 Tage
Felix Magschokolade
Felix Magschokolade

2:22 warum ist da ne Obstschale und er soll nur Fleisch essen

Vor 7 Tage
Felix Magschokolade
Felix Magschokolade

Ja kann auch sein

Vor 6 Tage
supahtyp
supahtyp

Hast wohl nicht aufgepasst. Er hat Frau und Kinder, die nicht nur Fleisch essen.

Vor 6 Tage
A_TremereAndSomeBlood _JustOP
A_TremereAndSomeBlood _JustOP

Also mein Leben war bis vor einem halben Jahr ein auf und ab. Diese Diät ist mir auch ein wenig zu streng. Aber ich mache einfach die Atkins Diät, Meine Schlimmsten Werte waren meine Triglyzeride. So hoch das es einfach lächerlich hoch war. Und es stand in keinem Verhältnis zu meiner recht durchschnittlichen Ernährung. Was Shawn macht ist die extremste Form der Atkins Diät - die aber auch Atkins als nicht Zielführend für immer bestätigte. Mein Blutdruck nach zwei Wochen Fleisch und Eier und Käse war von 170:110 auf 140 : 110 gefallen. Immer noch nicht gut aber mal weg vom übelsten. Triglizerid von beschämenswerten über 1600!!! auf 650. Immer noch zu hoch aber um einiges Besser. Jetzt nach einem halben Jahr bin ich im Blutdruck auf 130:90 gesunken und mein Triglyzerid auf ca.300

Vor 7 Tage
The Consolian
The Consolian

Ekelhafter Typ.

Vor 7 Tage
Awkward Gecko
Awkward Gecko

Wieso kommt ständig dieses wtf ?.... übrigens jeder weiß shawn das ein dachschaden hat..er sagt das wir schon seit "jahren jagen und schlachten" lol wo jagt er seine eigene kühe und schweine ? Haha und Er nennt sich auch noch "doctor" jeder weiß das er keins ist und nur scheiss labbert..ich bin nichtmal vegan übrigens..nur weil du gesund aussiehst bedeutet das nicht das du gesund innerlich bist..

Vor 7 Tage
mynameisroman
mynameisroman

Das Problem mit Fleisch sind die Hormone und Antibiotika die man den Tieren spritzt...

Vor 7 Tage
Beno Lien
Beno Lien

Fleisch ist mein allerallerliebstes Lieblings Gemüse 🍖😍🍗

Vor 7 Tage
xXSt3giXxdner fan
xXSt3giXxdner fan

Wie Musik von X ab min 5:55 läuft. 😂

Vor 7 Tage
Davide Patti
Davide Patti

Er ist Arzt. Sollte man erwähnen.

Vor 7 Tage
Definitiv100
Definitiv100

Solche Berichte und solche Typen sind doch der absolute Humbug. Das einzig gesunde für den Menschen in Bezug auf die Ernährung ist nicht "nur Fleisch" oder "vegan" oder "nur.....", sondern die Portionsgröße in Verbindung mit wechselnden Lebensmitteln, also Abwechslung. Wer auf die Menge der Nahrungszunahme achtet hat sowohl sein Gewicht als auch Krankheiten voll im Griff und muss sich um Pauschalweisheiten was angeblich alles so furchtbar und ungesund ist keine Gedanken machen.

Vor 7 Tage
B-Weeks
B-Weeks

a beidlpracka..

Vor 8 Tage
Stromkabel 14
Stromkabel 14

Ich frage mich ob diese Ernährungsweise wirklich so ungesund ist. Die Inuit essen seit Jahrhunderten nichts anderes außer Fleisch und sind trotzdem nicht an Diabetes gestorben.

Vor 8 Tage
Freigeist
Freigeist

Eine Carnivor'sche Diät ist die Ungesündeste für einen Menschen. Gefolgt von einer Keto Ernährung.

Vor 8 Tage
steinbock33
steinbock33

Wieso isst er nicht gleich seine Hunde

Vor 8 Tage
Sasquatch De Luxe
Sasquatch De Luxe

Artritis scheint NOCH kein Thema zu sein, abwarten!

Vor 8 Tage
mo j
mo j

Ich liebe steaks! Ich liebe aber auch Pizza und beides würde ich nicht mehr lieben, wenn ich 2 jahre lang nur noch das eine essen müsste... Der typ ist ein Schwafler, er kommt mir vor wie ein Sektenführer der die Wissenschaft als Humbug abstempelt.

Vor 8 Tage
Ay Ak
Ay Ak

"Die Blutlüge" :-) :-D

Vor 8 Tage
iXyte
iXyte

ich habe auch mal ein Jahr nur Fleisch zu mir genommen, als ich noch viel Trainieren war. Ergebniss: Muskeln wuchsen schneller, fett baute sich von selbst ab, der Stuhlgang wurde fester und es roch nicht mehr unangenehm, ich schlief Abends innerhalb 2 Minuten ein, wachte am Morgen nach 100% Durchschlafen auf und war sofort fitt ohne diese ganzen Morgenleiden von langsam wach werden usw. Im Training hatte ich mehr ausdauer und kraft, ich war schneller erholt nach einem Workout, auch Muskelkater vergingen innerhalb eines Tages. Alles Effekte durch Fleischernährung! Das Zauberwort heißt: Ketose! Manche Werte sehen auf dem Papier vielleicht schlimm aus, aber im Bezug zum Lebensstil haben sie andere Auswirkungen auf den Körper! Dies wurde, in dem wieder einmal sehr einseitigen Bericht Galileos, nicht miteinbezogen! Nur die allgemeinmedizinischen Aussagen auf Menschen die so Leben wie es der Großteil macht.

Vor 8 Tage
Riseofthekeller
Riseofthekeller

Der wird noch sein blaues Wunder erleben

Vor 8 Tage
Bastian Jahn
Bastian Jahn

Sehr ungesund nach Volllastrudern einfach zu stoppen... der muss langsam runterfahren sonst gibts Herzprobleme

Vor 8 Tage
RotesBeef
RotesBeef

Selbsternannter Arzt der Typ. Hoffentlich verreckt er dran 😂

Vor 8 Tage
Splinter
Splinter

Postillon?

Vor 8 Tage
Frank Natron
Frank Natron

Also wenn ich die Wahl hätte zwischen Fleischfresser und Pflanzenfresser würde ich Pflanzen nehmen ist meiner Meinung nach gesünder

Vor 8 Tage
SA M
SA M

Moralisch,ethisch,ökologisch etc katastrophal Mhh..hauptsache es schmeckt. Egal ob wir in unserem dreck untergehen. Spätere generationen brauchen ja keinen ort zum leben.

Vor 8 Tage
K.O.A
K.O.A

Und ich bin Vegan 😅

Vor 8 Tage
naturallydivine Being
naturallydivine Being

Von zu viel Fleisch kriegt man die Gicht!! Außerdem sieht man an seiner Haut im Gesicht, dass seine inneren Organe nicht gesund sind!

Vor 8 Tage
Martin Bukatz
Martin Bukatz

Medizinisches „Wissen“ von vor 50 Jahren. Erhöhtes Cholesterin ist kein Problem, solange das Verhältnis HDL zu LDL stimmt. Wenn er erhöhtes LDL und erhöhtes HDL hat, passts doch.

Vor 8 Tage
Nidhogg vom Walde
Nidhogg vom Walde

Atkins, da darf man auch gemüse u wenige gramm carbos 😏 u es erschreckt die mediziner, wie die werte sich normalisieren...

Vor 8 Tage
Daniel P.
Daniel P.

das sind ja erst 2 jahre nur fleisch ... wie der wohl in 10 jahren aus sieht ? oder bis dahin hat er glaubich begriffen das ein körper mehr als nur fleisch braucht .... wenn man kein flaisch isst ist das halt null schlimm wenn man andere protein haltige lebens mittel zu sich nimmt wie pilze oder bohnen genau dass sind sachen die fleisch ersetzen können ....vegetarier ist gesund ... veganer kann auch gesund sein wenn man eine gescheite ernährung hat fleisch essen und genug vitamine ist auch nicht schlimm.... aber nur fleisch jeden tag ! junge da muss man kotzen

Vor 8 Tage
Karl Kraus
Karl Kraus

ekelg

Vor 9 Tage
Nigglx
Nigglx

Jeder so wie er will :)

Vor 9 Tage
ZUCHTMEISTA
ZUCHTMEISTA

Wie sich alle Veganer/Vegetarier angekratzt fühlen...köstlich!

Vor 9 Tage
Isa Ebukal
Isa Ebukal

wie die vegetaria und veganer hate nachrichten schreiben xD hahaha ich hasse euch geht ihr weiter euren furz riechen und denken es sei Parfüm Öko spinner

Vor 9 Tage
Lisa Schütze
Lisa Schütze

Ich esse seit ich 5 bin gar kein Fleisch

Vor 9 Tage
Nicki Die
Nicki Die

Das soll ja jeder machen wie er will, ich glaube grundsätzlich weder das Vegan gesünder ist noch nur Fleisch essen. Ich persönlich liebe n gutes Stück Fleisch und ein frischen Salat dazu . Jummy, aber nur Fleisch , langweilig

Vor 9 Tage
Kilian
Kilian

Naja eigentlich kann man den Mann nur als ignorant und Idiot sehen. Diese Art Diät hat keine Zukunft da wir mit den Fleischreserven an unsere Grenzen kommen werden und diese Mengen an Fleisch kann nur die Massentierhaltung aufbringen , welche umweltschädlich ist. Fakt ist : kompletter Scheiss einfach nur !

Vor 9 Tage
The real MacGyver
The real MacGyver

sehr lustig das ihr den typen genommen hat der anderweitig diskreditiert wurde. ihr werdet euch noch wundern plus es wurde nicht erwähnt das auch organe dabei sein müssen.

Vor 9 Tage
fabi nok
fabi nok

Fleisch Diät auch noch nie gehört, Müll

Vor 9 Tage
Natassja InEternalSleep
Natassja InEternalSleep

Alle so schlau hier in den Kommentaren! Unglaublich. Sitzen alle bei McKotz und schaufeln sich kompletten Müll in die Rübe, aber dann über andere urteilen. Herrlich!

Vor 9 Tage
supahtyp
supahtyp

Kennst du hier jeden persönlich, oder woher weist du dass alle bei MCKotz essen?

Vor 6 Tage
Im_Ander xd
Im_Ander xd

Eine kranke Form der Selbstgeiselung.

Vor 10 Tage
Marvin Bruhn
Marvin Bruhn

Die Menschen in der Steinzeit haben früher allerdings das ganze Tier verwertet und nicht nur das Muskelfleisch gegessen. Er könnte also davon profitieren auch mal Leber zu essen und sich eine Knochenbrühe zu machen.

Vor 10 Tage
Bdnykdnd Kdkdndnd
Bdnykdnd Kdkdndnd

So sieht er auch aus :-P

Vor 10 Tage
Johannes Hammermann
Johannes Hammermann

Die Pizza-"Diät" hat mir besser gefallen...

Vor 10 Tage
Schwab278
Schwab278

Der Typ hat einen Schaden xD ganzen Tag nur Fleisch fressen ....

Vor 10 Tage
Fussel
Fussel

Leute die meinen Fleischkonsum sei schlecht für die Umwelt sollten sich auch im Klaren sein, dass das Anlegen von landwirtschaftlich genutzten Boden und die damit verknüpfte Flächenzerschneidung den Tieren wertvollen Lebensraum entzieht.

Vor 10 Tage
supahtyp
supahtyp

Das ist echt das haarsträubendste pro Fleischkonsum- bzw. Anti Vegan Argument von allen. Jedes Mal wenn ich diesen Unsinn lese, frage ich mich ob der Verfasser überhaupt denken kann.

Vor 6 Tage
Rob Flynn
Rob Flynn

Dir ist aber schon klar das man für die Produktion von Fleisch je nach Art und Haltungsform zwischen der 4-fachen und der 57-fachen Menge an Pflanzenkalorien benötigt wird ? Und diese müssen natürlich auch irgendwo her kommen. Im Schnitt verbraucht man für die Herstellung einer tierlichen Kalorie etwa 7 pflanzliche Kalorien. Und diese stammen zu erheblichen Teilen aus Pflanzen wie etwa Soja, welches als eiweißreiches Kraftfutter verwendet wird. Etwa 85% der gesamten Weltsojaernte werden als Tierfutter verwendet. Man bekommt aber nicht nur weniger Fleisch heraus als man Soja reingesteckt hat. Fleisch enthält dann pro Kilo auch nur etwa halb so viel Eiweiß wie Soja. Und Soja kann von Menschen direkt verzehrt werden. Aber stattdessen wirft man solche Lebensmittel Tieren vor, um unter einem Energieverlust von bis zu 97% Fleisch daraus zu produzieren. Das ist vermutlich der schlechteste Zaubertrick der Welt: Aus 100 Kilo Nahrung macht man drei Kilo und einen Riesenhaufen Scheiße. Das wirklich perverse an der Geschichte ist... Wir machen unsere "Nutztiere" zu direkten Nahrungsmittelkonkurrenten von weltweit 800 Millionen Menschen die an Hunger leiden. Der Anbau von Futtermitteln steht in Flächenkonkurrenz zum Anbau von menschlichen Nahrungsmitteln. Und diese Konkurrenz wird zulasten vieler Menschen in ärmeren Regionen ausgetragen. Das nennt man die Trog-Teller-Problematik. Die allermeisten „Nutztiere“ werden nämlich mit großen Mengen an Kraftfutter aus Getreide und Ölfrüchten wie Soja und Raps gefüttert. Nur 43 % der weltweiten Getreideernte dienen direkt als Lebensmittel. In der EU ist es sogar nur ein Viertel. In vielen Fällen könnten Mais, Weizen und andere Getreide unmittelbar für die menschliche Ernährung genutzt werden. Der Großteil landet jedoch in den Futtertrögen von Rindern, Schweinen und Geflügel. Wir verfüttern also die Nahrung armer Menschen an unser „Essen“ und können für Getreide und Soja natürlich viel mehr zahlen als diese, was die Preise in die Höhe treibt. Und unsere Schlachtabfälle, die hier keiner essen will, also etwa Füße, Hälse und Rücken von Hühnern werden dann wieder zu Spottpreisen nach Westafrika exportiert, wodurch dort die Märkte zerstört werden. Viehhaltung ist eine der Hauptursachen für den Klimawandel, unter dem vor allem Menschen in Entwicklungsländern besonders zu leiden haben. Hinzu kommt... Nicht selten wird Futtermittelsoja aus Regionen importiert, in denen Wassermangel herrscht oder in denen Soja teils nur mit künstlicher Bewässerung angebaut werden kann. Über Futtermittel werden dann nicht nur Flächen verbraucht, sondern wir importieren damit auch Wasser aus zum Teil wasserarmen Regionen. Durch Fleischkonsum verursacht man also nicht nur Tierleid und Regenwaldabholzung sowie einen Verlust an Artenvielfalt, sondern verschärft auch den Wasserknappheit, Welthunger, und Bodenerosion. Man verursacht erhöhten Düngerverbrauch und höheren Pestizideinsatz mit den entsprechenden Folgen für Mensch und Umwelt, sowie Landvertreibung und Verarmung großer Bevölkerungsteile in vielen der Futtermittel anbauenden Länder. Wie ist das für uns zu rechtfertigen ? Der ökologische Faktor den die tierverarbeitende Industrie hat ist gigantisch... 51% aller weltweit ausgestoßenen Treibhausgase werden von der Nutztierhaltung verursacht – also mehr als durch den gesamten weltweiten Verkehr.... Sie ist damit der Klimakiller Nr. 1 auf unserem Planeten. Dies ist keine vermeintliche Vegan-Propaganda, sondern Fakten die jeder selbst überprüfen kann. Trotz allem wird der größte CO2-Verursacher – die Tierindustrie – nie als solcher gesehen. Denn hier gilt die alte Binsenweisheit "Geld regiert die Welt". Tierindustrie und Landwirtschaft sind riesige Maschinerien, welche Milliarden an Subventionen beziehen. Der Industrie und Politik ist viel daran gelegen, diese Wirtschaftssektoren aufrecht zu erhalten. Deswegen werden alle damit hergehenden Probleme totgeschwiegen oder schöngeredet.

Vor 7 Tage
keine Ahnung wie ich heißen soll lol
keine Ahnung wie ich heißen soll lol

Das ist "supergut" für die Umwelt wenn er nur Fleisch ist Außerdem ist das sehr ungesund😠😡

Vor 10 Tage
Fussel
Fussel

Halt...warum sind da Bananen und Äpfel in der Schale wenn er nur Fleisch isst 2:20?

Vor 10 Tage
supahtyp
supahtyp

Hast wohl nicht aufgepasst. Er hat Frau und Kinder, die nicht nur Fleisch essen.

Vor 6 Tage
I am a Shoe
I am a Shoe

Der Typ will kein Bluttest machen wegen den Roids!

Vor 10 Tage
Dhgheck Keck
Dhgheck Keck

Ich esse seit zehn Jahren nur Zahnstocher. Komm ich jetzt auch ins Fernsehen?

Vor 10 Tage
Hans Peters
Hans Peters

Nein, der menschliche Körper braucht eben keine Kohlenhydrate. An Makronährstoffen nur Fett und Eiweiß. Verbreitet hier keine Lügen, Galileo.

Vor 10 Tage
Psychonaut
Psychonaut

Mag ja sein daß Fleisch mit körperlicher Kraft, Sportlichkeit und Tüchtigkeit zusammenhängt aber als Früchte-Esser ist man viel geistiger. Fleischesser haben meist nur den technischen, konstruktiven Verstand, sind aber übernüchtert in höheren Lebensfragen. Die US-Amerikaner essen allgemein sehr viel Fleisch, daher sind diese Leute auch sehr materialistisch, imperialistisch und wenig spirituell. Wir Deutschen sind da weiter, bei uns gibt es die zweitmeisten Vegetarier in Europa, hinter Schweden. Allerdings wird man die Massen in den Völker niemals vom Fleischkonsum abbringen können, daher ist vegane Propaganda letztlich auch wirkungslos. Immer nur wenige, von Natur aus geistigere Menschen orientierten sich in Richtung auf eine fleischärmere oder fleischlose Ernährungsweise.

Vor 10 Tage
yaco77y
yaco77y

Soviele Ärzte und Wissenschaftler in den Kommenaren :D

Vor 10 Tage
Mistura Eccellente
Mistura Eccellente

Fleisch ist eine Nahrung für Krieger. Die Mongolen haben nur von Fleisch gelebt und kriegerische Stämme wie die Tschetschenen leben bis heute sehr stark carnivor.

Vor 10 Tage
иван иван
иван иван

2:20!!! was machen die bananen auf seinem Tisch?

Vor 10 Tage
MemphisBelle291
MemphisBelle291

9:40 daran sieht man wie wenig Ahnung er wirklich hat. Das Blut ist ein Langzeitgedächnis was die Physiologischen Vorgänge angeht. Nichts mit...was genau in dieser Sekunde passiert...

Vor 10 Tage
Matthias Krug
Matthias Krug

Betonung auf ALLESFRESSER Leute !

Vor 10 Tage
Matthias Krug
Matthias Krug

Frisst jeden Tag Fleisch, hat aber 2 Hunde als Haustiere...geil. 😅

Vor 10 Tage
supahtyp
supahtyp

Versteh ich nicht. Wo widerspricht sich das?

Vor 6 Tage
Liberaler Kollektivist
Liberaler Kollektivist

Der Hund ist selbst carnivor und spielt in allen carnivoren Kulturen als treuer Freund des Menschen eine große Rolle. Ich selbst mag überhaupt keine Hunde, ich bin aber auch Vegetarier.

Vor 10 Tage
Susi Sonnenschein
Susi Sonnenschein

wtf... seine Haut ist so ekelig... voll die Eiterpickel... mächtiges Zeichen von Gesundheit... yeah 😂

Vor 10 Tage
Michael Frank
Michael Frank

Meines Wissens steht doch schon lange die noch nicht befriedigend beantwortete Frage im Raum, wie Eskimos mit ihrer extrem fleischlastigen Ernährung so gesund sein können. Oder konnten, mir ist nicht bekannt, wie verbreitet die traditionelle Lebensweise am Polarmeer noch ist. Dass einseitige Ernährung immer Risiken birgt, liegt ansonsten einfach auf der Hand. Zudem: Wer will schon immer Obst oder immer Fleisch essen? Da täte es mir auch um die Koch- und Esskultur leid. Der Hauptantrieb für radikale Diäten ist wohl meist die Eitelkeit.

Vor 10 Tage
Maximilian Lazarus
Maximilian Lazarus

Scheiße is der Geil😂😂😂 Was für ein Spinner😂😂😂

Vor 10 Tage
Edi Wolf
Edi Wolf

Nur weil er momentan die Auswirkungen noch nicht zu spüren bekommt, da diese noch nicht oder nur latent vorhanden sind, glaubt er sich in gesunder Verfassung... er wird schon noch sehen, wohin ihn das bringt. An die ethischen und ökologischen Aspekten braucht man ohnehin kein Wort verlieren...

Vor 11 Tage
Chiliheadpictures
Chiliheadpictures

Mag sein dass es nicht die gesündeste Ernährungsform ist, aber die ganzen Lappen hier wie alle rumlulen, lol. jaja die Hater. last ihn doch. vllt war seine Gesichtshaut schon immer etwas haller als der Rest oder hat andere genetische Ursachen. Ich esse auch sehr viel Fleisch, eigentlich mehrmals täglich, und dass seit ca. 20 Jahren?! mache seit 5 Jahren Kraftsport, Fleisch hat mir davor nicht geschadet und auch jetz nicht. aber egla, hauptsache jammern, das ist ja viiiiel leichter ne? würde man nur Fastfood essen wie MC, BK usw dann is es klar warum man krank wird. Fleisch ist so natürlich wie Salat, solange es gute Quali hat. ich bin nicht gegen Veganer usw, aber die wissen ja selbst kaum was sie zu sich nehmen an Giften, Hormonen was in Grünzeugs drin und drauf ist, psssst... im Vertrauen: BIO! es gibt unmengen an Spritzmittel die ähnlich schädlich sind wie Glyphosat usw die aber Biozertifiziert sind.... Bio bedeutet nicht UNGESPRITZT! mir egal, hauptsache man ist fit nicht fett, gesund, leute die hinter einem stehen usw.

Vor 11 Tage
Prax
Prax

Daß seine Hautfarbe etwas fahl aussieht hängt nicht mit dem Fleischessen zusammen, sondern damit, daß er alles brät und keine Rohkost zu sich nimmt. Würde er nur von Brot leben (denaturiertes Getreide), so würde die Haut genauso aussehen. Und da liegt für mich das Problem bei einer Nur-Fleisch-Diät: Man muß alles braten, da man ja nicht von Rohfleisch leben will (obwohl das grundsätzlich auch möglich und theoretisch äußerst gesund ist). Am besten ist wohl eine Ernährung mit viel rohen Früchten, Kräutern, Nüssen, Eiern, roher Milch usw., aber auch ausreichend (gebratenem) Fleisch.

Vor 10 Tage
Peter Peter
Peter Peter

Schade, das keiner erkannt hat, dass Fleisch eine immense Umweltbelastung ist.

Vor 11 Tage
Manuel Popp
Manuel Popp

Zumindest schrumpft nicht der Bizeps, wenn man nur Fleisch isst. Aber wie schon oft genug gesagt wurde: Ausgewogene Ernährung ist angesagt. Und Qualität der Lebensmittel! Zu viele Idioten kaufen sich den größten Fernseher, aber das Essen beim Discounter. Fehlinvestition nenne ich sowas. Nach dem Motto "Die Katze bekommt nur Whiskas", für die Kinder kann's auch mal Wurst vom Penny sein. Was die beiden richtig machen, ist täglich Sport. Da könnten sich andere mal was abgucken.

Vor 11 Tage
Nic ola
Nic ola

Diabetes durch Fleischkonsum? Das ist absurd. Durch zuviel Zucker, ja. Aber bei purem Fleischkonsum wird kaum Insulin verbraucht.. kann mir jemand die Logik dahinter erklären?

Vor 11 Tage
Elefteria Rom
Elefteria Rom

Man ist was an frisst...Naja nach zwei Jahren kann man keine Prognosen stellen...

Vor 11 Tage
Dete musik and sportjunky
Dete musik and sportjunky

ich betreibe auch sport und habe früher gegessen wie ich hunger hatte. dann hat man gesagt das zu viel fleisch, schokolade usw. ungesund sind. heute esse ich gesund und fühle mich schlechter. auf fleisch habe ich manchmal so ein hunger, das es mir schwer fällt weniger esse.

Vor 11 Tage
Y U M E I S H I K I
Y U M E I S H I K I

Vorallem wenn der jeden Tag sich erstmal n gergrilltes Steak reinhaut muss er sich auch nicht wundern wenn der irwann Krebs durch diesen ganzen Kohlestoff bekommt :,D

Vor 11 Tage

Nächstes Video