Pink Tax: Zahlen Frauen mehr als Männer? || PULS Reportage


  • Am Vor 2 years

    PULS ReportagePULS Reportage

    Dauer: 12:24

    Pink Tax: Müssen Frauen für das gleiche Produkt mehr zahlen als Männer? Was steckt hinter dem „Gender Pricing“? Um genau das herauszufinden, machen Ariane und Sebastian den Preischeck.
    Pink Tax: Zahlen Frauen mehr?
    Rasierer, Parfüms, Rasiergels: Zahlen Frauen wirklich einen Preisaufschlag, sprich einen Pink Tax? Die Produkte unterscheiden sich meist nur in ihren Farben - zum Beispiel in Pink oder Blau. Dass die Farbe - trotz der gleichen Produkte - entscheidend für einen Preisaufschlag ist, zeigt unser Test. Heraus kam: Pink kostet mehr! Frauen zahlen mehr: Bis zu 17 Prozent mehr, wenn sie sich für einen pinken statt für einen blauen Einwegrasierer entscheiden. Diskriminierung an der Kasse?
    Wieso sind vermeintliche Frauenprodukte teurer? Studien zeigen, dass Frauen in der Regel eher bereit sind, mehr zu bezahlen. Aber nicht immer können Frauen selbst entscheiden, ob sie mehr zahlen wollen. Die weibliche Diskriminierung an der Kasse herrscht nicht nur bei den Hygieneartikeln, sondern auch bei bestimmten Dienstleistungen wie dem Haare schneiden, oder sogar in der Wäscherei.
    Sexismus beim Einkaufen: Habt Ihr selbst Erfahrung mit „Pink Tax“ gemacht? Und wie wichtig sind euch Themen wie Geschlechterrollen und Feminismus? Schreib es uns in die Kommentare.

    -----------------------------------------------------------
    Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche.
    Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage.
    Folge Ariane hinter die Kulissen:
    instagram.com/namealter/
    Erlebe Sebastians Selbstexperimente live:
    instagram.com/heinz.wescher/
    -----------------------------
    Social Media:
    ► Facebook: facebook.com/PULS
    ► Twitter: twitter.com/puls_br
    ► Instagram: instagram.com/deinpuls
    ► Snapchat: snapchat.com/add/puls_br
    ►PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. deinpuls.de
    Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt - wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

    Pink Tax  Zahlen Frauen mehr?  Sexismus beim einkaufen  Gender pricing  gegenderte Produkte  Feminismus  sind Frauenprodukte teurer?  weibliche Diskriminierung an der Kasse  unfaire preise für Frauen  Geschlechterrollen  Finanzielle Diskriminierung  Preisaufschlag für Frauen  pink kostet mehr  Frauen zahlen mehr  Sexistische Produkte  Puls reportage  Ariane Alter  Sebastian Meinberg  

AnalBeneTraitor CS:GO and more
AnalBeneTraitor CS:GO and more

Wow, prozentuale Unterschiede bei Produkten, die teilweise keine 2€ kosten...

Vor 2 Tage
Jannis Höntscher
Jannis Höntscher

Min. 1:14 im frauen produkt ist einfach ein besserer Duftstoff

Vor 3 Tage
Deine Mutter
Deine Mutter

Er erinnert mich so krass an meinen Deutschlehrer 😂

Vor 4 Tage
Ronja D.
Ronja D.

Frauen zahlen mehr und verdienen weniger...

Vor 4 Tage
Milena
Milena

Bei dem James Bond Deo kann es an der Verpackung liegen da es bei dem Männer Produkt Aluminium ist und bei den Frauen Glas

Vor 5 Tage
Lory Laura
Lory Laura

Wenn ein Mann einen Pinken Rasierer möchte, muss er doch auch mehr Zahlen

Vor 10 Tage
Pandabaer
Pandabaer

Nur mal so der Sachlichkeit wegen: Menstruationsprodukte sind höher versteuert mit einem Steuersatz von 19 Prozent, dem Luxussteuersatz. Der Steuersatz für Produkte des "täglichen Bedarfs" liegt bei 7 Prozent. Andere Länder wie z.B. Frankreich haben das bereits geändert. Windeln liegen übrigens auch bei 19 Prozent während Trüffel unter 7 Prozent versteuert werden. Quelle: http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/steuersenkung_menstruationsartikel_jusos_spd_cdu100.html 2. Teil (Windeln und Trüffel) Quelle: http://www.welt.de/politik/article1356837/19-Prozent-auf-Windeln-7-Prozent-auf-Trueffel.html

Vor 11 Tage
Manuel Falke
Manuel Falke

Da sprechen wir immer von Gleichberechtigung, da ist doch die Gleichberechtigung. Frauen verdienen im Schnitt weniger und auf der anderen Seite dürfen sie für die gleichen Dinge mehr zahlen. Negativ * Negativ = Positiv :D Es ist natürlich völlig asozial.

Vor 12 Tage
Kulturensohn
Kulturensohn

Warum werden nur Drogerieprodukte getestet?

Vor 13 Tage
VIRGINIA Odrich
VIRGINIA Odrich

Nüangs haha

Vor 13 Tage
TamifluOne
TamifluOne

Es spielt keine Rolle ob Mann oder Frau mehr zahlen denn der preis wird geregelt durch den Willen der spezifischen Zielgruppe diesen zu bezahlen.

Vor 14 Tage
♡ D E N I S S A ♡ 24.06❤
♡ D E N I S S A ♡ 24.06❤

Wer hätte auch gerne ari's job?🤭😂

Vor 15 Tage
Huub Stevens
Huub Stevens

8:01 Paulaner Spezi ...BESTER MANN!

Vor 15 Tage
Karlotta Schürmann
Karlotta Schürmann

Ich kaufe abgesehen von Deo und Parfüm immer die Männerprodukte 🤷‍♀️😅😂

Vor 15 Tage
RuggaPain
RuggaPain

Ich kaufe schon viele Jahre lang die Männerrasierer. Nicht nur weil die Günstiger sind, sondern weil die auch viel glatter rasieren und man sie deutlich öfter nutzen kann als die Damenrasierer (Ich Rede nicht von den einmal Rasierern).

Vor 16 Tage
madalena do mar
madalena do mar

Ari sieht mit der Frisur aus wie Beate Zschäpe.

Vor 16 Tage
pyrointeam
pyrointeam

Ein Hugo Pikkolo im Kiosk für die Frau kostet pro Liter mehr als Bier aus einem Fass oder einem Angebot von 10 Kästen Bier + 1 Kasten gratis für den mann im Getränkemarkt! Sexismus! Macht das Gehirn an.

Vor 17 Tage
pyrointeam
pyrointeam

1.) Ihr vergleicht nicht dieselben Produkte. Wenn ihr also ehrlich wärt, würdet ihr auf die Unterschiedlichen Inhaltsstoffe und auf Mengenrabatte aufmerksam machen. So zum Beispiel bei den Klingen bei 12:23 . Ich würde ja sagen schaut euch die Inhaltsstoffe des Gleitstreifens auf der Rückseite an und ihr werdet mehr Duft und Pflegestoffe in der Damenklinge finden, aber das muss ich nicht mal, denn es steht schon vorne drauf. Bei der Männerklinge steht nichts, bei der Frauenklinge steht COMPLEX Papaya & Pearl. Also wieder geblendet von euch. Schlimm. ich muss davon ausgehen dass das bei dem Rasiergel ebenso ist, denn ihr zeigt die Inhaltsstoffe nicht + auch hier wieder Mengenrabatt verschwiegen. 2.) Einige Produkte sind tatsächlich teurer für Frauen, weil Frauen nach teureren Produkten verlangen, weil "sie es sich wert sind" und sie sich "gönnen", während Männer öfter rechnen und den besseren Deal jagen. Heißt: Frauen lassen es mit sich machen, deshalb macht man es als wirtschaftliches Unternehmen auch. Man will ja möglichst viel Gewinn. 3.) Angebot und Nachfrage / Rarität. Es gibt Produkte, vor allem Kleidung, die ist viel günstiger und in mehr Vielfalt zu haben für Frauen als für Männer. Warum? Männer kaufen weniger Klamotten begnügen sich mit wenig (funktionales Denken - kauft wenn er braucht) und gehen nicht "shoppen" wie Frauen (Belohnungsdenken/Selbstwertpush/Spaß - kauft obwohl sie eigentlich gar nicht braucht). Weil Männer weniger kaufen ist die Auflage kleiner, somit die Produktionskosten pro Teil höher, also kosten "Günstig" Männersachen mehr. Ja es gibt Geschlechterunterschiede. Das selbe Verhalten wie Frauen beim Klamottenshoppen habe Männer oft im Baumarkt oder im Elektronik-Fachhandel. 4.) Mengenrabatt - sehr unehrlich bei 1:34 . Ihr vergleicht eine 5er Packung mit einer 10er packung, natürlich zahlt man weniger bei größeren Mengen. Hättet ihr einen Einzelrasierer in voller Verpackung kaufen Können hätten beide wahrscheinlich 30 ct pro stück gekostet. Besonders bei Rasierern gilt: Kauft du EINEN oder ein paar Klingen benutzt du die auch extrem lange. Kaufst du viel, bist du verschwenderischer und kaufst aufs Jahr gesehen viel viel mehr, da kann man schon üppige Rabatte gewähren.

Vor 17 Tage
Ron Hofmann
Ron Hofmann

1:40 Dieser vergleich hat bei mir doch Zweifel angeregt; Die Frauen Einwegrasierer auf der linken Seite werden in der Stückzahl 5 verkauft, während die Männer Einwegrasierer in der Stückzahl 10 verkauft werden. Es ist durchaus plausibel, den unterschied von 17,2 % mit verpackungskosten und vorallem mengenrabatt zu verbinden. Auch, nachdem ich selbst auf der DM website nachgeschaut habe, ist es sehr einfach einzusehen dass dies der Fall ist - Die 3 Klingen einwegrasierer mit Stückzahl 8 werden für Männer und Frauen gleich angeboten: http://www.dm.de/search/468652.html?type=product&tenant=de_mcr&targetSystem=live&q=einwegrasierer&categoryId=&pageSize=24&sort=relevance&cp=1&productQuery=einwegrasierer%3Arelevance%3Abrand%3ABalea%7Ctrue%3Abrand%3ABalea%20MEN%7Ctrue Auch 2:07 lässt sich mit dem selben Argument erklären, wie davor - Höhere Stückzahl ist in direkter korrelation mit einem Niedrigen Einzelpreis. Bei 2:16 habe ich leider nicht mehr die genauen Teile gefunden, die im video besprochen wurden, aber auf der Rossmann Website zeigt es sich wieder: mehr inhalt = weniger kosten pro 100 ml Ja, der Kommentar kommt vielleicht 1-2 Jährchen zu spät aber ich wollte diese Informationen trotzdem mal offenstellen.

Vor 19 Tage
DerParadonym
DerParadonym

Im Berliner Markt... "ich such nen ungegendetes Shampoo!" - Regaleinräumerin ohne Verzögerung: "Head and shoulders haben wir nicht - also hier in diesem Laden leider nicht."

Vor 19 Tage
DerParadonym
DerParadonym

ach sweet. Leute die Rasierklingen unter 4€ pro Klinge nutzen... Worauf ich ehrlich nicht verzichten möchte - an der oberen Seite eine Klinge für Kontourschnitt...

Vor 19 Tage
Max Burkert
Max Burkert

meinismänner duft XD

Vor 20 Tage
Yannic Held
Yannic Held

Angebot und Nachfrage regulieren den Preis. Frauen kaufen bei gleichem Angebot nunmal mehr Produkte. Bei hoher Nachfrage steigt der Preis. Das ist Wirtschfts 1x1. Dadurch können die Firmen den Preis anheben, weil die Nachfrage dementsprechend ist und sich auch durch erhöhte Preise nicht reduzieren wird.

Vor 23 Tage
The Escalator
The Escalator

Anscheinend funktioniert es ... selber Schuld wenn man das teurere Produkt kauft.

Vor 24 Tage
Affenkinder Affenkinder
Affenkinder Affenkinder

Super Video!! Hätte mir aber noch gewünscht warum genau die Firmen Frauenprodukte teurer verkaufen als Männerprodukte. Also woran das denn genau liegt und nicht was die Firmen sagen.

Vor 24 Tage
Lars Becker
Lars Becker

Ganz ehrlich: Wenn ich eine Frau wäre und müsste für alles mehr bezahlen, dann würde ich, da wo es geht (rasierer Rasierschaum etc) nur Männerkram kaufen und die Frauenprodukte boykottieren und sie einfach nicht kaufen.

Vor 24 Tage
Andreas vonRth
Andreas vonRth

Aber was ist denn mit Männerprodukten aus anderen Bereichen? Wie z.B. Autos, Elektronik oder Sport? Da sind meist die Männerprodukte deutlich teurer bzw Frauen kaufen es garnicht erst Außerdem beruht das ganze ja auf Angebot und nachfrage. Um die Nachfrage zu erhöhen wird der Preis eben gesenkt.

Vor 24 Tage
Eugen_int64
Eugen_int64

Wow Ari! Kenne dich egtl. eher nur aus neueren Beiträgen - habe dich jetzt das erste Mal mit den dunklen längeren Haaren gesehen. Ich vermisse sie nun rückwirkend :-(

Vor 27 Tage
Eugen_int64
Eugen_int64

Interessant - ich hätte jetzt gedacht, dass Kosmetika für Frauen tendenziell günstiger wären, weil sie eh mehr davon kaufen. Vielleicht aber ist dies die ausgleichende Gerechtigkeit, dass sie Frauen easy mal für 30 Euro ein komplettes (gutaussehendes!) neues Outfit kaufen können. Meine Freundin kam oft genug mit ner Tüte Klamotten nach Hause und sagte - "schau! jedes Oberteil nur 3 EUR!"

Vor 27 Tage
Xoch BX
Xoch BX

haha die frauen klingeln sind anders geformt und deswegen sind sie teurer was ich nicht lache xD ja klar hhh

Vor 28 Tage
Xoch BX
Xoch BX

ist mir selber aufgefallen, das männliche rasierer billiger sind. also wenn sie für das gesicht verwendet werden dann werden sie bestimmt auch für die beine taugen hab ich gedacht O.O logisch, für die farbe sehe ich nicht ein mehr zu zahlen xD

Vor 28 Tage
Xoch BX
Xoch BX

ich sag mal so der käufer haftet für seine dummheit

Vor 28 Tage
cedric1895
cedric1895

die Antwort von Rossmann war am meisten zum lachen

Vor Monat
Pet Connect
Pet Connect

Wenn ich schon Männer und Frauen Produkte höre kriege ich die Krise. Kein Produkt ist geschlechtsabhängig...

Vor Monat
Alice Bug
Alice Bug

Der Armin hat Recht: "Frauen zahlen in der Regel mehr." Aber auch nur da! :)

Vor Monat
Sven Egli
Sven Egli

Frauen müssen soiso weniger kaufen da es immer die männer machen müssen 😂😂😂

Vor Monat
Kylo Ren
Kylo Ren

Es gibt genug Stellen an den Männer benachteiligt werden, juckt nur kein weil es immer ein irgendwo einen Grund gibt

Vor Monat
Kylo Ren
Kylo Ren

Sexismus mimimi keine Gleichberechtigung mimimi

Vor Monat
Kylo Ren
Kylo Ren

Frauen sind bereit mehr zu zahlen deswegen kann man mehr verlangen Punkt Ende aus Amen

Vor Monat
Skankhunt42 Spitzer
Skankhunt42 Spitzer

Ihr seht das vollkommen falsch. Es ist nicht so, dass Frauen mehr zahlen. Sondern Männer zahlen weniger😉

Vor Monat
Neggatron
Neggatron

Nein http://www.youtube.com/watch?v=GP2GSebkNys

Vor Monat
Lena Reichert
Lena Reichert

Ich kaufe seit Jahren Gillette Fusion Rasierer :D die halten gefühlt Jahre länger und kosten im Endeffekt weniger als die blöden Venus Rasierer

Vor Monat
I Je
I Je

Männer Rasierer sind find ich gefühlt auch besser

Vor Monat
Amelie Vogler
Amelie Vogler

Das ist der Grund, warum uch Männerrasierer und Männerrasierschaum nehme. Ist ja das selbe. Juckt ja keinen ob jetzt mein Rasierer Blau oder Lila ist.... 😅😅😅

Vor Monat
fishfresh cpi
fishfresh cpi

Dieser Name herr proffesor langhals komm nicht mehr klar

Vor Monat
d' staffh
d' staffh

wie heißt das lied ab 6:58 ?

Vor Monat
pabloweap
pabloweap

Sehe ich das richtig, dass bei fast allen vergleichen am Anfang nur der pro Stück/pro ml preis teurer war? Ist das nicht fast überall so, dass je höher die Stückzahl, desto billiger der Stückpreis? Er hat ja beispielsweise doppelt soviele Einwegrasierer gekauft....

Vor Monat
rraannddoomm
rraannddoomm

kauft halt die Männer produkte :D?

Vor Monat
rraannddoomm
rraannddoomm

Das stimmt natürlich auch. Die Botschaft dieses Videos ist aber nicht immer falsch. Dann kommt bei Preisunterschieden die Nachfrage ins Spiel.

Vor Monat
DoJo - Gaming and more
DoJo - Gaming and more

Der Grund ist viel profaner (und dem entsprechend auch oft einfach abgetan von Frauen): Die Produkte sind oft teurer in der Herstellung als die Männer-Versionen. Die männliche Haut ist ziemlich unempfindlich und entsprechend kann man sie ziemlich einfach mit chemischen Grundstoffen behandeln. Bei Frauen sind jedoch (weil die Haut deutlich empfindlicher ist) oftmals teurere Ersatzstoffe enthalten oder einfach zusätzliche (meist teure) Verbindungen im Produkt. Das treibt den Herstellungspreis. Ein schönes Beispiel sind gerade die Rasierer. Diese Gel/Pflegepads an den Rasierern haben bei Männern eine ziemlich einfache Zusammensetzung, die günstig in der Herstellung ist. Die Gelpads für frauen haben nicht nur deutlich teurere Geruchsstoffe enthalten sondern auch teurere Pflegestoffe.

Vor Monat
rraannddoomm
rraannddoomm

ps. Angebot und NACHFRAGE. Männer wollen nicht so viel. Das hat nichts mit Ungerechtigkeit zu tun.

Vor Monat
IokoThePanda
IokoThePanda

ich sag nur Friseure. ich hol mir jedes mal nen männerschnitt und zahl 10€ mehr weil ich "eine Frau" bin

Vor Monat
Johanna Plöckl
Johanna Plöckl

Ich benutze tatsächlich auch den rasierschaum von einem mann

Vor Monat
Nico rehcan
Nico rehcan

Als Mann passen alle Produkte zum Rasieren, duschen usw. in eine kleine Tasche. Trotzdem ist das Bad von meiner Freundin und mir VOLL mit Dingen die sie einfach kauft aber selten benutzt... Ist doch klar das die Durchschnittsfrau mehr kauft und damit steigt natürlich auch die Nachfrage. Freie Marktwirtschaft.

Vor Monat
APe
APe

00:28 "und haben dafür Männer- und Frauenartikel von denselben Herstellern und mit ÄHNLICHEM Inhalt gekauft" Alleine mit dieser Aussage ist die Aussagekraft des Pink-Tax-Mythos nichtig. Wenn Produkte nur einen ÄHNLICHEN (und nicht gleichen) Inhalt aufweisen, kann ein Vergleich dieser maximal zu dem Schluss kommen, dass andere Inhaltsstoffe zu einem anderen Preis führen. Was grundlegend logisch sein sollte. Während bei typischen Männerprodukten oftmals nur ein Basisprodukt, welches seine Funktion erfüllt, angeboten wird, sind bei typischen Frauenprodukten meist noch jede Menge weitere Inhaltsstoffe aufzufinden, die den Comfort erhöhen (z. B. angenehmere Benutzung oder wohltuender Geruch). Jegliche Preisdifferenz auf Sexismus zurückzuführen, ist absurd. Und wie bereits einige andere hier in den Kommentaren angemerkt haben: Wenn einem das "männliche" Basisprodukt reicht, kann man sich auch einfach das kaufen. Niemand verpflichtet jemanden, ein teureres Produkt, welches mehr zu bieten hat, zu kaufen, nur weil man selbst eine Frau ist. Darauf kommen dann noch die Faktoren der Produktion und der freien Marktwirtschaft. Wie viel Stück werden von einer Sorte produziert? Werden deutlich mehr Stück von einem Produkt hergestellt, so kann der Einzelpreis sehr stark fallen (Stichwort: Economies of Scale). Darüber hinaus ist es auch noch entscheidend, unter welchem Umständen produziert wird. Erfordert ein Produkt einen bestimmten Produktionsschritt, der den Gesamtpreis nach oben wachsen lässt? Und da gibt es sicherlich noch einige weitere Faktoren, die da mit reinspielen. Erst wenn sämtliche Faktoren identisch sind (auch Inhaltsstoffe) und es immer noch eine Preisdifferenz gibt, dann ist dies gegebenenfalls ein Indiz dafür, dass es sich hier um Sexismus handelt.

Vor Monat
blueprintdingo
blueprintdingo

sachen wie werbe kampangnen und desing werden nicht brücksichtig

Vor Monat
Serpico
Serpico

Ist doch logisch warum Frauen mehr bezahlen. Frauen kaufen einfach mehr und öfter diese Produkte als Männer. Ökonomisch gesehen wäre man ganz schön blöd, weniger für Produkte zu verlangen, wenn diese doch mehr gekauft werden. Liebe Frauen, Kauft weniger davon oder kauft die Männer Variante wenn es doch eh keinen Unterschied macht. Merken die Hersteller, dass diese Produkte nicht mehr gekauft werden, wird auch der Preis fallen.

Vor Monat
Bienimiii
Bienimiii

Einfach unverschämt!

Vor Monat
Entfernter Verwandter
Entfernter Verwandter

*breaking* *news* Männer bezahlen im Durchschnitt mehr in der Discothek und im Sportverein #sexismus #ichregmichgerneauf

Vor Monat
marehy
marehy

inwiefern zahlen männer mehr im sportverein?

Vor 19 Tage
Boandlkramer
Boandlkramer

Gibts auch umgekehrt. Ein Mann zahlt höhere Versicherungsbeiträge für das Auto, weil ein Mann statistisch häufiger einen schwerwiegenden Unfall baut.Ein Mann zieht auch meistens den Kürzeren wenn es um die Scheidung geht. Geld, Sorgerecht usw.Heult nicht immer rum.

Vor Monat
Linus 123
Linus 123

Männer rasieren sich ja auch öfter

Vor Monat
Brocx
Brocx

Da habt ihr eure Frauenquote lol nofront

Vor Monat
Bronzekoala
Bronzekoala

Die Wurzel des Problems sind wohl eher moderne Schönheitsideale, als sexistische Preise...

Vor Monat
Marcel Weber
Marcel Weber

Das sind beides Herrenhemden, erkennbar an den rechts angenähten Knöpfen. Daher hat die Frau in der Reinigung evtl. unaufmerksam, dazu fehlt hier allerdings die Aufnahme aus der Annahme. Ich als Mann kann auch Handbügeln in Auftrag geben...

Vor Monat
Can. Comp
Can. Comp

Wenn die Produkte gleich sind und das eine billiger ist, dann kauft doch das billigere? Wo ist das Problem?

Vor Monat
Phil Lenan
Phil Lenan

Why do people cry so much? Just buy the cheaper product.

Vor 2 Monate
Flobbi
Flobbi

es zwingt sie doch keiner den frauenkram zu kaufen, wenn die des zeug ned kaufen wird sich das alles ganz schnell ändern!

Vor 2 Monate
Felix- Lachser
Felix- Lachser

Es giebt halt mehr Obdachlose Männer als Obdachlose Frauen ..

Vor 2 Monate
marehy
marehy

stimmt, die wirtschaft kümmert sich ja hauptsächlich um das wohlbefinden der obdachlosen

Vor 19 Tage
Phil Perry
Phil Perry

Schaut euch doch an wieviele Kosmetikwerbungen es für Frauenprodukte und wieviele es für Männer gibt. Bei Männern gibt es bis auf Deos und Rasur doch nichts, bei Frauen gibts es jeden Mist. Das spiegelt sich halt dementsprechend im Preis wieder. Einfach mal Hirn anschalten dann bekommt man nicht ständig Schnappatmung.

Vor 2 Monate
Victoria Zwergmaus
Victoria Zwergmaus

Braucht man ja alles nicht zu kaufen. Seife, Rasierhobel und vieles mehr ..... 👍🏽

Vor 2 Monate
Vorname Nachname
Vorname Nachname

Psst ich hol mir mein Rasiergel auch immer bei den Herren

Vor 2 Monate
Hogan4079
Hogan4079

Kauft euch ein Rasiermesser / DachshaarPinsel / Rasierseife / Abziehriemen, so ist das auf lange Sicht günstiger als die shit einwegrasierer und für Umweltschutz wird auch was getan , weniger Plastik auf´m Müll. http://www.dergepflegtemann.de/rasur/rasiermesser/?p=3

Vor 2 Monate
Morticia147
Morticia147

Wo's irgendwie geht kauf ich schon seit Jahren Männerprodukte, weil ich a.) keinen Bock auf den pinken Mist hab (bin ja keine drei mehr) und b). da bekomm ich mehr für mein Geld. Was mich ankotzt sind die Bereiche wo ich als Frau nicht aus kann, so z.B. beim Friseur. In der Regel bezahlt Frau da auch weit mehr. Oder bei Klamotten, die Shirts von einem Mann haben nen weit besseren Stoff, verziehen sich ned und fallen ned nach ein paar Monaten auseinander. Aber dank des dämlichen Modetheaters bekommst als Frau nur Mist - einer der Gründe warum ich meine Klamotten selber näh.

Vor 2 Monate
Gero Sundermeyer
Gero Sundermeyer

Was ich auch sehr interessant finde ist, dass Männerprodukte an sich eher in größeren Mengen verkauft werden. Ich schätze dass dies auch den Stückpreis statistisch etwas herab bringt als Teilfaktor. Zumindest sieht es danach aus anhand der im Video untersuchten Produkte. Gerne hätte ich erfahren, ob die Produktionskosten beim Mexx Parfüm tatsächlich so unterschiedlich sind; ob Unterschiede in Verpackung und Inhaltsstoffen die 33.8% im Männerpreis rechtfertigen können.

Vor 2 Monate
John Doe
John Doe

Frauen verschwenden schon immer mehr Geld für unnötigen Kram den Sie nicht brauchen, Hauptsache die Verpackung sieht schön aus.

Vor 2 Monate
Rojin K
Rojin K

Das ist so dreist

Vor 2 Monate
Sa ur
Sa ur

7:44 haha

Vor 2 Monate
Sandra :
Sandra :

Geil... Frauen müssen mehr bezahlen, bekommen aber auch zudem weniger Gehalt wie die Männer...

Vor 2 Monate
smam smammator
smam smammator

als eine Frau die einen pinken Rasierer braucht um sich zu rasieren und nicht einen blauen nehmen kann ist selbst schuld wenn sie mehr zahlt

Vor 2 Monate
Ein Zuschauer
Ein Zuschauer

Die einzig vernünftige Antwort: Wenn Frauen mehr für Kosmetik etc. zu zahlen bereit sind, kosten ihre Produkte natürlich auch mehr.

Vor 2 Monate
NPC 53c9a591-c6c2-4528-9182-3972887938b9
NPC 53c9a591-c6c2-4528-9182-3972887938b9

Sehr gut, dass bei Hautpflegeprodukten ein Chemiker gefragt wird und nicht ein Dermatologe.

Vor 2 Monate
online user
online user

10:46 Warum lassen sie hier den Punkt aus das Frauen auch Männer Produkte kaufen könnte? Das ist doch nicht von der Hand zu weisen

Vor 2 Monate
online user
online user

6:44 was die Frauen haben nicht die Möglichkeit ein anderes Produkt zu wählen weil sie es nicht angeboten bekommen Als ob eine Frau keinen Grau statt einem pinken Rasierer kaufen könnte. Damit ist für mich das ganze Thema hinfällig kauft doch einfach das piligere Produkt und fertig (Dann werden sich die Preise auf Grund der Nachfrage auch anpassen)

Vor 2 Monate
Viviane treulieb
Viviane treulieb

Ich kaufe nur noch Männerprodukte für die pflege ohne mist

Vor 2 Monate
ugly ass bish
ugly ass bish

niemand zwingt irgendwen die teureren produkte zu kaufen. ich sags nur

Vor 2 Monate
Silvester Langen
Silvester Langen

Das Thema ist uralt. Natürlich zahlen Frauen bei bestimmten Dingen mehr als Männer. Umgekehrt aber auch.

Vor 2 Monate
janninns Fuchs
janninns Fuchs

das ist auch der grund das ich viele sachen für männer kaufe bz rassierer und gel

Vor 2 Monate
pyrointeam
pyrointeam

Man Man man, es sind die Kundinnen die mit ihrer Nachfrage und ihrem Kaufverhalten bestimmen, da ist kein Patriarchat etc am Werk, Frauen (im Durchschnitt) kalkulieren nicht so wie Männer, sondern kaufen aus dem Bauch raus, kaufen teurer um sich was zu gönnen um sich was wert zu sein. Die Rasierer sind nicht gleich. Frauen wollen sensitive Gleitpaste mit shaebutter q10 und all so ein quatsch und sind bereit mehr zu zahlen. Männern ist das egal hauptsache qualitativ angemessen und günstig. ein Tax (Steuer) ist es schon mal gar nicht. Die Frauen zahlen oft nicht drauf sondern haben viel mehr und hochwertige Inhaltsstoffe. Aber auch Aufschlag weil Frauen es mit sich machen lassen, meinen teurer wäre besser ist da. Kapitalismus. Wenn ich merke dass ich mit Frauen mehr Geld verdiene weil sie bereit sind mehr zu bezahlen, dann mach ich das. Mehr Gewinn. Das ist kein Sexismus sondern eure eigene Verantwortung, Mädels. Kauft den Scheiß einfach nicht. Männer zahlen viel mehr für Kleidung und es gibt nicht so viel Angebot bei Klamotten wie für Frauen? Sexismus gegen Männer? Nein. Männer stehen nicht so auf shoppen, sie haben in der Regen 2 bis 3 Paar Schuhe und das wars, sie holen nur was sie brauchen aber da bei kleineren Auflagen die Produktionskosten höher sind, müssen die dann auch mehr zahlen. Bei Einwegrasierern ist das auch so, Männer rasieren sich jeden Tag und verbrauchen mehr Rasierer. Größere Produktion und mehr Absatz = niedrigerer Preis möglich. DER MARKT PASST SICH EUCH AN.

Vor 2 Monate
Joseph Fritzl
Joseph Fritzl

Einfach Fresse halten und die männerprodukte kaufen wenn die so "gleich" sind. Dann merkt ihr vlt dass es nen Unterschied gibt

Vor 2 Monate
Baum Mann
Baum Mann

zusammen gefasst: frauen zahlen im schnitt mehr für andere produkte ps: eine billig hose von mir ist teurer als drei sätze billig kleidung meiner mutter

Vor 2 Monate
Johannes f
Johannes f

Das Parfum ist keine 33,8 Prozent teuer (5,22€) sondern nur 3,90€ teurer.

Vor 2 Monate
Jill Marita
Jill Marita

Interessant wäre noch gewesen die Preisunterschiede für Haarschnitte zu untersuchen. Ich bin eine Frau mit kurzen Haaren und zahle automatisch mehr als ein Mann mit der gleichen Haarlänge. Ist doch unfair und völlig ungerechtfertigt. Das nenne ich soziale Ungleichheit!

Vor 2 Monate
Mach mal Kaktus Wettessen
Mach mal Kaktus Wettessen

Jill Marita Weil Frauen meistens eine viel längere Beratung wollen als Männer. Das heißt das ein Friseur mehr Zeit für eine Frau braucht als für einen Mann.

Vor 2 Monate
Jill Marita
Jill Marita

Mach mal Kaktus Wettessen warum siehst du das so?

Vor 2 Monate
Mach mal Kaktus Wettessen
Mach mal Kaktus Wettessen

Jill Marita Nein, das ist nicht ungerecht.

Vor 2 Monate
LASSEEMEMORIES 9
LASSEEMEMORIES 9

Ist doch bei Klamotten genau umgekehrt.

Vor 2 Monate
m.
m.

2:37 ich liebe diese Frau einfach 😂

Vor 2 Monate
Andreas Müller
Andreas Müller

Das gute alte Angebot und Nachfrage Prinzip

Vor 2 Monate
Benjamin Rigo
Benjamin Rigo

Ich haben letztens eindn Ferrari gekauft und jetzt merke ich, das ein Audi sehr viel günstiger ist. Frechheit! Das Produkt ist doch eigentlich dasselbe! Wie können sie nur!

Vor 2 Monate
Waschkow
Waschkow

Kleiner Tipp. Kauft einfach das was ihr wollt und haltet die Fresse.

Vor 2 Monate
Nadja K
Nadja K

Mich würde interessieren, ob im umgekehrten Fall eine Mehrheit der Männer darauf umsteigen würde, die billigeren rosa Produkte zu kaufen, die beworben werden mit "besonders angepasst ein die weibliche Scheidenflora" oder "schmiegt sich sanft an die Rundungen der Frau".

Vor 2 Monate
Nadja K
Nadja K

Ich finde es auch ein bisschen zu kurz gedacht jetzt zu schreiben "dann kauft doch Männerprodukte". Erstens würde das nur einen Unterschied machen, wenn wirklich keiner mehr die Damenrasierer kauft (unrealistisch) da jeder zusätzliche verdiente Cent pro gleichwertigem Produkt ein guter Cent ist, und zweitens bleibt mit diesem Lösungsansatz die "Bürde" des bewussten Kaufens ja dennoch überproportional bei der Frau, während der Mann sich einfach weiter ohne drüber nachzudenken "for men" aus dem Regal greift. Und mal ganz ehrlich - beim Parfüm oder Deo? Wie viele Frauen wollen denn wirklich nach 2in1 Sportduschgel oder Moschus riechen?

Vor 2 Monate
ChileChiller
ChileChiller

Die Frau sieht aus wie Beate Zschäpe.

Vor 2 Monate
Frogfriend11
Frogfriend11

Ganz im ernst: ich würde es absolut genauso machen, wenn ich sowas verkaufen würde. Wenn ich weiß dass Menschen bei pinker Farbe 50% mehr zahlen würde ich ausschließlich pink produzieren, alles andere wäre ja einfach nur doof 😅

Vor 2 Monate
Murat Can
Murat Can

Frauen Zulage

Vor 2 Monate
Musical.ly-Muser Germany
Musical.ly-Muser Germany

Ich kaufe immer männerrasierer😂😂

Vor 2 Monate
Baum Ast
Baum Ast

Erinnert mich an meine Jugendzeit. Da gabs beim Feiern freien Eintritt für Männer, Freidrinks für Männer, Zahl 1 erhalte 2 für Männer... äh warte mal...

Vor 2 Monate

Nächstes Video