Studieren mit Kind: Ist das Studium der beste Zeitpunkt für ein Kind? || PULS Reportage


  • Am Vor Monat

    PULS ReportagePULS Reportage

    Dauer: 14:25

    Studieren mit Kind: Was spricht dafür und was dagegen, ein Kind während des Studiums zu bekommen? Ariane und Sebastian wollen das für PULS Reportage herausfinden und begleiten einen Tag lang ein Elternpaar, das Kind und Studium miteinander vereinbart. Studieren mit Kind - ist das machbar? Wie sieht der Alltag zwischen Studium und Kind aus? Und ist das Studium vielleicht die beste Zeit, um ein Kind zu bekommen?
    Studium mit Kind: Sabrina, 28 und Matthias, 31 studieren im vierten Semester Medizin - und sie studieren mit Kind an ihrer Seite. Sabrina war vorher Kinderkrankenschwester, Matthias Rettungsassistent. Seit zweieinhalb Jahren haben sie einen Sohn und gehören damit zu den Eltern, die mit Kind studieren. Für PULS Reportage wollen Sebastian Meinberg und Ariane Alter wissen: Sind Kind und Studium vereinbar? Wie gestaltet sich der Alltag zwischen Studium und Kind und bleibt da noch Zeit für die Eltern? Und: Ist ein Studium vielleicht ein besonders guter Zeitpunkt, ein Kind zu bekommen?
    Studieren mit Kind: Auch wenn das für viele andere Studierende nicht nach dem perfekten Plan klingt, sehen Matthias und Sabrina darin Vorteile. Sebastian und Ariane begleiten das Elternpaar einen Tag lang durch ihren Alltag als Studentin und Student mit Kind. Sie notieren sich, was für und was gegen das Studieren mit Kind spricht und reden mit den beiden darüber. Wie viel müssen Sabrina und Matthias nebenbei arbeiten, wie viel Geld bleibt am Ende des Monats übrig und wann haben sie neben dem Kind Zeit für ihr Studium?
    Studieren und Kind großziehen: Wie steht ihr dazu? Findet ihr, es gibt den perfekten Zeitpunkt um Kinder zu bekommen? Könntet ihr euch ein Studium mit Kindern vorstellen? Schreibt uns eure Meinung zum Studieren mit Kind in die Kommentare!
    -----------------------------------------------------------
    Hi! Wir sind Ariane Alter und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren PULS Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne Selbstversuche. Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Reportage - diese Woche zum Thema Studieren mit Kind.
    Folge Ariane Alter ins Thema Studieren mit Kind: instagram.com/namealter/
    Folge Sebastian Meinberg bei der Recherche zum Thema Studieren mit Kind: instagram.com/heinz.wescher/
    -----------------------------
    Social Media:
    ► Facebook: facebook.com/PULS
    ► Twitter: twitter.com/puls_br
    ► Instagram: instagram.com/deinpuls
    ► Snapchat: snapchat.com/add/puls_br
    ► PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. deinpuls.de

    Studieren mit Kind  Studium mit Kind  mit Kind studieren  Studium und Kind  Kind und Studium  studieren  Student mit Kind  Studieren mit Kindern  Studieren und Kind  Studium mit Kindern  als Mutter studieren  als Vater studieren  Eltern sein  Studium Kinder  Studium Elternzeit  Studieren Elternzeit  Mama sein  PULS Reportage  Sebastian Meinberg  Ariane Alter  Studentin mit Kind  

spegnaz
spegnaz

Sorry, aber ganz im Ernst, die beiden entsprechen doch absolut nicht dem normalen Studenten, alleine auf das Alter bezogen. Mit 28, bzw. 31 Jahren ist es doch´normal an Kinder zu denken. Es sind in dem Beispiel beides Quereinsteiger die über ihre medizinische Ausbildung, dann doch Medizin studieren konnten. Von daher ist die Einordnung, dass sie sich für ein Kind im Studium entschieden haben eigentlich hinlänglich, zumal sie seit 4 Semestern studieren und das Kind 2,5 Jahre alt ist.

Vor 46 Minuten
Magic memories
Magic memories

Bewundernswert 😊

Vor 7 Stunden
MultiRazah
MultiRazah

Ich würde nicht so leben wollen. Ich bin teilweise schon in den Semesterferien mit meiner Freizeit überfordert. :D

Vor 18 Stunden
Musi _012
Musi _012

Meine Mutter studiert Lehrerin ich weiß nicht wie das heißt und wir sind 2 Kinder und sie geht auch noch arbeiten als Lehrerin also Quereinsteiger oder so und sie hat es nach sechs Jahren endlich geschafft jetzt nur noch 1,5 Jahre Referendariat und dann ganz fertig Aber mein Vater studiert nicht nur meine Mama deswegen geht es noch aber ist immernoch stressig für sie

Vor 18 Stunden
Bubu Baba
Bubu Baba

Die beiden sollten versuchen Stipendien zu bekommen! Bei der SBB (www.SBB-stipendien.de ) werden Stipendien an Leute vergeben die vorher eine Berufsausbildung abgeschlossen haben. Ist mehr als ihr genannter Kredit und sie müssen zeroooo zurückzahlen. Voraussetzung ist eine Abschlussnote mit 2,0 oder besser und 2Jahre Arbeit in Vollzeit. Wäre schön wenn dieser Kommentar bei den zweien ankommt, scheinen finanziell ja wirklich knapp zu sein, also liked doch bitte das Dingens nach oben! Ich hab das Stipendium nach dem ersten Semester bekommen und es is wirklich eine Riesenerleichterung :)

Vor 3 Tage
SomethingStupide
SomethingStupide

Ich bin 25 und könnte mir durchaus vorstellen noch während des Studiums, das noch ein knappes Jahr dauert, ein Kind zu kriegen. Allerdings gehören zum Kinderkriegen immer zwei und ein Zweiter, der ist leider nicht in Sicht. Und Studentin und alleinerziehend kommt für mich absolut nicht in Frage.

Vor 8 Tage
Comodore Goatknuckle
Comodore Goatknuckle

Ari: "Immer!?" Matthias: "Ja. 5:15 Uhr." Ari: THE HORROR!!!!!

Vor 13 Tage
T T
T T

vor allem schön brav „Schulmedizin“ studieren aber von wirklicher Medizin und Heilung keine Ahnung haben. Pharmalobby rules ...

Vor 13 Tage
Anna Maria
Anna Maria

Wieso ist das Kind rothaarig, wenn keines der Elternteile rote Haare hat 🤔

Vor 14 Tage
Paul Müller
Paul Müller

Das schöne Haus als Student mit 450 Eurojob kann ich mir nicht leiten xD

Vor 15 Tage
Paul Müller
Paul Müller

leisten*

Vor 15 Tage
its.LenaXOXO
its.LenaXOXO

Ich Finde sind zu viele Fahrzeiten das ist auch für das Kind nicht so schön genau so wie das er eigentlich die Eltern nie sieht außer morgens im Auto und abends Zeit zum Spielen mit den Eltern fehlt meine errachtens einfach

Vor 16 Tage
Jana K
Jana K

Naja, es muss tatsächlich nicht immer so stressig sein. In Göttingen, wo ich studiere, gibt es sehr viel Unterstützung. Direkt neben der Uni befindet sich sogar ein Kindergarten, eigen auf Studierende mit Kind eingerichtet. 😊

Vor 17 Tage
1994 boarder
1994 boarder

11:16 hauptSACHE arme studenten mit nem THERMOMIX ?????!!! hallo? THERMOMIX? des ding is teuerrrr af aber ok

Vor 20 Tage
Josie
Josie

1994 boarder Geschenk?

Vor 14 Tage
Absurd Real
Absurd Real

Dafür sparen sie ggf. öfter mal den Gang zum Arzt. ^^

Vor 20 Tage
Absurd Real
Absurd Real

Wie hoch ist denn der Kredit, wäre mal interessant gewesen.

Vor 20 Tage
Lina Ch
Lina Ch

Ich finde der richtige Zeitpunkt für ein Kind ist wenn man das Gefühl hat, dass es jetzt gut ist. Jeder sollte es selbst entscheiden 😊

Vor 21 Tag
Jearaxi
Jearaxi

Ari sebastian, euer job ist der absolute Traum

Vor 24 Tage
Christian Durkens
Christian Durkens

@PULS Reportage Ihr habt bei 11:09 Abend, Info am Rand: Ihr habt vergessen das Kennzeichen zu verpixeln!

Vor 25 Tage
Nina56660
Nina56660

Omg Leopold ist für mich der Star der Reportage 😍😍

Vor 25 Tage
frequenttraveller - 瑞士人
frequenttraveller - 瑞士人

ich fange mit 17 an, zu studieren das heißt, ich hab den master mit 23 :) immer noch zu früh für ein kind für mich

Vor 26 Tage
Franziska Nitzsche
Franziska Nitzsche

Nach ein paar Jahren im Berufsleben wünschte ich mir, dass ich als Studentin den Schritt gemacht hätte

Vor 26 Tage
That's Mary
That's Mary

Also ich bin kurz nach meiner Mittleren Reife schwanger geworden & hab (#Dummheit) aufgrund dessen die Ausbildung erst einmal abgebrochen. Als sie dann auf der Welt war, hab ich eine neue Ausbildung angefangen, da war meine kleine Maus 3 Monate alt. Die Ausbildung konnte ich zum Glück verkürzen, ging dann nur 2,5 Jahre. Danach habe ich mein Abitur nach geholt & fange jetzt dann an zu studieren. Mittlerweile ist sie 6 Jahre & geht selbst zur Schule. Ich persönlich könnte es mir nicht vorstellen während (kommt natürlich auch immer auf das jeweilige Studium an) des Studiums ein Kind zu bekommen. Ich bin froh, dass meine Kleine auch in eine Mittags Betreuung geht, wo sie ihre Hausaufgaben erledigen kann usw. Dann muss ich am Abend nur noch schauen, ob sie die auch wirklich gemacht hat =) Das nimmt einen natürlich viel Arbeit weg =). Ich denke mal, dass eine Ausbildung mit Kind weit aus einfacher zu bewältigen ist, als ein beispielsweise Medizin Studium. Den perfekten Zeitpunkt, ein Kind zu bekommen gibt es meiner Meinung nach nicht, da immer etwas auch gegen ein Kind sprechen könnte. Z.B. möchte man vielleicht nicht unbedingt, nachdem man mehrere Jahre studiert hat, evtl mit 28-30 Jahren dann endlich anfängt zu arbeiten, sofort aus dem Beruf raus für ein oder mehrere Jahre, sondern erst mal arbeiten. Dann arbeitet & arbeitet man & hinterher stellt man vielleicht für sich selbst fest, dass man sich nun zu alt für ein Kind fühlt, oder es körperlich evtl. zu spät ist. Natürlich kommt das auch immer darauf an, was man beruflich gemacht hat, ab wie viel Jahren man fest im Berufsleben drin ist & wie lange man auch in Elternzeit usw. gehen möchte etc. Aber für ein Kind ist nie der perfekte Zeitpunkt =), man muss einfach das beste daraus machen =) Ich bereue es nicht so früh Mutter geworden zu sein & meinem Kind hat es noch nie an etwas gefehlt. Nicht während der Ausbildung & auch nicht während ich mein Abitur nach geholt habe, da ich nebenbei noch arbeiten gegangen bin =). Geld alleine macht ein Kind nicht glücklich. Was es wirklich braucht ist Liebe, Geborgenheit & Emotionale Sicherheit. Was bringt es, wenn beide Elternteile, oder eins bei allein erziehenden, den ganzen Tag arbeiten geht, viel Geld mit nach Hause bringt & keine Zeit für das Kind hat? Nichts unternehmen möchte, weil man so ausgelaugt ist von der Arbeit? Da hat ein Kind nicht viel davon, außer vielleicht das neueste Smartphone, wow. Es gibt so viele Möglichkeiten mit den Kindern etwas zu unternehmen, was nichts (oder wenig) kostet, wo die Kinder Spaß dran haben & auch noch etwas lernen können. Im Herbst Blätter sammeln, ihnen erklären was für Blätter das sind & von welchem Baum, wieso, weshalb, warum etc. Es gibt unzählige Möglichkeiten. Klar macht Geld es vielleicht einfacher, weil man eine Aufsichtsperson engagieren könnte, die all das mit dem Kind macht, aber das ist nicht Sinn & Zweck der Sache. & die Liebe eines Kindes kann man sich nicht erkaufen.

Vor 26 Tage
Pet Connect
Pet Connect

Ich finde die bester Papa Kette irgendwie süß

Vor 26 Tage
Christian Bauer
Christian Bauer

ich muss leider sagen, dass ich die Familie nicht besonders gut gewählt finde. Die beiden Eltern sind in einem Alter in dem schon viele Kinder haben und sie haben beide eine abgeschlossene Ausbildung. Ich denke da gibt es Leute die eine deutlich schwiriegere Situationen haben.

Vor 27 Tage
Jutta Watermann
Jutta Watermann

Respekt

Vor 27 Tage
Sven Lima
Sven Lima

Freunde von mir haben ihre 3 Kinder immer so geplant, dass sie jeweils Anfang der Semesterferien zur Welt kamen. Das bedingte einigen Aufwand betreffend Zeugungszyklus, Eisprung usw., aber es hat jedes Mal geklappt.

Vor 28 Tage
Siegfried Schmitz
Siegfried Schmitz

Oh gott, wie diese linksalternative "PULS Reportage" WIRKLICH "studierende" anstatt "Studenten" sagt....was los mit dieser Welt xD

Vor 28 Tage
Erich Trimmel
Erich Trimmel

In Deutschland heißt das Krippe?!!?!?

Vor 28 Tage
Mfi Visch
Mfi Visch

Zu wissen, dass das jahrelang so bleibt, bitter... Da leg ich mich nach der Uni lieber auf die Couch 😉

Vor 28 Tage
TwentyThree 23
TwentyThree 23

Studium= Man erarbeitet sich ein Thema= Der Student denkt er wäre der Geilste XD(Studenten denken immer sie wüssten alles besser XD .....Kenne ich aus eigener Erfahrung) Kinder sollte man erst bekommen ,wenn man einen festen Job hat und auch Zeit für das Kind. Einfach nur Krank das Kinder schon mit einem Jahr in den Kindergarten kommen. aber ich finde diese Brainwash Sendungen Lustig (fast 1 zu 1 zum Hartz 4 TV)

Vor Monat
Ayevbosa Enehiza
Ayevbosa Enehiza

Ist doch nicht schlimm meine Schwester hat 3 Kinder und ist alleinerziehend und macht abitur

Vor Monat
Jana Cl
Jana Cl

Also unser ersten Kind habe ich direkt nach meinem Abi Abschluss bekommen und unser zweites im Studium. Für uns war es super, wenn auch anstrengend. Dafür stehen wir jetzt beide fest im Berufsleben und haben erstmal keine Pausen. Wir könnten uns sogar bereits mit 28 unser eigenes Haus kaufen. Man lernt nämlich durch Kinder vor allem Organisation und worauf es wirklich ankommt.

Vor Monat
Na Ag
Na Ag

Tolle Organisationskünstler, ja. Hochachtung vor der Teamfähigkeit der Beiden. Aber weder Zeit fürs Studium noch Zeit fürs Kind haben (von Hobbys ganz zu schweigen) ist auch typisch für meine Generation und für mich persönlich nicht besonders beneidenswert...

Vor Monat
Silent Cookie
Silent Cookie

Hahahaha Opfer... 😂😂 Wenn ich nach dem Abi studieren sollte dann besauf ich mich nur, nix Kind hahahahaha

Vor Monat
Isabel Martin
Isabel Martin

Das war ein sehr interessanter Beitrag, da ich in letzter Zeit einen sehr großen Kinderwunsch verspüre und mir oft gesagt wird, ich sei noch zu jung. Ich bin gerade 20 geworden und studiere mein 3. Semester im Ausland, vllt. auch noch das 4. und werde dann, zurück in Deutschland meinen Bachelor machen. Ich habe Glück, denn mein Studium ist bei weitem nicht so stressig, wie das der beiden Medizinstudenten, mein Freund auf der anderen Seite studiert allerdings dual und hat am Tag selten eine freie Minute. Da er sein Studium vorraussichtlich vor mir beenden wird und dann noch an seine Firma gebunden ist, also Geld verdient, haben wir uns für die Zeit nach meinem Bachelor entschieden, aber noch vor dem Master. So haben wir eine finanzielle Grundlage und Zeit für das Kind. Da meine Universität auch sehr kinderfreundlich ist, ist es mit meinen Studienfächern nicht so kompliziert dem Kind gerecht zu werden, wie bei den beiden. Die zwei haben meinen vollsten Respekt, dass sie ein Medizinstudium mit einem Kind verbinden und das so toll durchziehen ! Das sind definitiv zwei Alltagshelden und kleine Idole !

Vor Monat
Seidirselbstbewusst
Seidirselbstbewusst

Richtig spannendes Thema, danke! Kann die beiden sehr gut verstehen. Gerade beim Medizinstudium gehts leider oft nicht anders. Durch den irren NC. (Warum ist der nochmal so hoch, wenn doch händeringend Ärzte gesucht werden und gleichzeitig jedes Jahr so viele Abiturienten mit ihrem guten Schnitt 1,6 - 2,0 abgelehnt werden?? Gerade als Frau, wenn du 7 Jahre (!!) auf deinen Studienplatz warten muss kommst du bei Medizin nicht vor 33 aus dem Studium raus. Und da ist manchmal der Zug für Kinderkriegen, gerade, wenn es mehr als 1 sein soll, längst abgefahren. Ein paar Dinge verstehe ich nicht: Ihr steht unter der Woche 5.15 auf und fahrt gegen 7.20 los: Was macht ihr die 2 Stunden, wenn ihr dann auch noch im Auto frühstückt? 450€ Job bei 20 Stunden die Woche haut auch nicht in, da seid ihr ja bei 5,60 die Stunde, ich denke doch schon, dass ihr Mindestlohn bekommt?

Vor Monat
Pulp Tubenetwork
Pulp Tubenetwork

2 Yupis mit Kind

Vor Monat
Lisa Ebner
Lisa Ebner

Du suchst eine unverbindliche Plattform mit coolen Nebenjobs, die du von Zuhause aus bearbeiten kannst? Heute werden für die Erstellung eines einfachen Werbetextes, 400 Wörter, 21 € angeboten. Für eine 58- minütige Abschrift, 79€. Es gibt auch viele Übersetzungen (z. B. Deutsch - Französisch, 1027 Wörter = 55€). Durchschnittlich sind immer 200-400 Aufträge in Deutsch abrufbar und können sofort bearbeitet werden: Übersetzungen, Umfragen, Texterstellungen, Recherchen und vieles mehr! WorkGenius bietet dir aus verschiedenen Branchen von über 5000 Unternehmen Arbeitsaufträge an. Du mit etwas Einsatz auch langfristige Auftraggeber finden. WorkGenius ist nur für Studenten! Einfach mit Uni-Email anmelden und loslegen. Bei Fragen schreibt mich an, ich helfe gerne weiter... http://eu.workgenius.com/r/690f1fc9b6a9

Vor Monat
Angelika
Angelika

Ein ganz tolles Paar, ich hoffe die 3 bleiben so niedlich und es wird alles so wie sie es sich vorstellen

Vor Monat
Peet2022
Peet2022

Für mich ist das Studium der perfekte Zeitpunkt. Ich bin 22, studiere Psychologie, und bin geplant schwanger. Mein Mann ist auch Student und wir freuen uns beide schon riesig, dass wir dieses Privileg haben, jung Eltern zu werden ❤

Vor Monat
Schanatzi
Schanatzi

Für mich der beste Zeitpunkt für ein Kind: im Studium. Natürlich nur, wenn man eine stabile Partnerschaft hat und sich selbst bereit fühlt. Wir studieren beide (noch) Wiwi und Jura und haben unser erstes Wunschkind mit 21 und 22 bekommen und das Zweite ist jetzt unterwegs. Es klappt alles einwandfrei und wir fühlen uns nicht gestresster als vorher. Im Gegenteil. Wenn unser Kind mal krank ist oder die Kita zu hat, interessiert es keinen, wir sind sehr flexibel. Wir haben es nie bereut und ich kenne auch sehr sehr viele andere Studi-Eltern. :-)

Vor Monat
Nohsat Hussainy
Nohsat Hussainy

studiert mal zahnmedizin^^

Vor Monat
M. Liika
M. Liika

Ich finde es toll was die zwei machen.. ❤

Vor Monat
sawaro1
sawaro1

Tolle Doku und Eltern!

Vor Monat
Max Muchas
Max Muchas

Na ja, wenn einer studiert jnd einer arbeitet, wäre das doch sehr praktisch. Besonders wenn man nicht so weit zur uni fahren muss haha

Vor Monat
Max Muchas
Max Muchas

Meinte einen festen job. Also mit wirklichen festen einkommen und man kann sich dann auch elternzeit nehmen.

Vor Monat
Abigail Bennett
Abigail Bennett

Max Muchas Also meinst du einer einen festen Job und einer ein Studium? Oder Dual?😅

Vor Monat
Michael Austi
Michael Austi

Nette Family. Aber bei der Bilanz musste ich schmunzeln. Die beiden sind ziemlich privilegiert, weil der Staat ihnen ein teures Medizienstudium mit entsprechenden Einkommen ermöglicht. Und das ohne sich zu verschulden. So what?! Btw. Die beiden sind fast 30 und haben vorher was anderes gelernt und in dem Sinne keine "klassischen" Studenten.. Aber trotzdem wie gesagt nette Familie.

Vor Monat
Stella Luna
Stella Luna

Also im Endeffekt sehe ich gar keine Vorteile darin, ein Kind während des Studiums großzuziehen. Das einzige Pro-Argument, das hier gebracht wird, ist dass man sich die Elternteil während des Jobs spart, aber man darf nicht vergessen, dass es an den meisten weiterführenden Schulen keine ordentliche Nachmittagsbetreuung gibt und es ratsam wäre, sich in dieser Zeit vermehrt Zeit für das Kind zu nehmen, um Hausaufgaben etc richtig überprüfen zu können.

Vor Monat
Ich stimme dir in allen Punkten zu
Ich stimme dir in allen Punkten zu

Kommt schon auch den Studiengang an. Ist bei Weitem nicht alles so zeitintensiv wie ein Medizinstudium

Vor Monat
Mirjam V.
Mirjam V.

Die leben fett 🙄

Vor Monat
zorroheroful
zorroheroful

Während des Studiums ist eine gute Zeit da hat man noch entspannt Zeit

Vor Monat
Nguyễn Diệp
Nguyễn Diệp

Der papa ist cool

Vor Monat
GermanGameAdviser
GermanGameAdviser

Rotzt der Bengel da einfach seiner Mutter ins Gesicht :D

Vor Monat
Evil_Ich
Evil_Ich

huhu ich hab meine zwei Kinder im Studium bekommen und hatte sehr lange Pause gemacht ohne jemandem Rechenschaft schuldig zu sein. Da mein Mann aber Job bedingt weggezogen ist musste ich jetzt die letzten zwei Semester quasi als alleinerziehende verbringen. Und das war sehr hart. Morgens Kinder in die Kita bringen, in der Zwischenzeit Kurse belegen, 13 Uhr Kinder abholen und im Wald auspowern, Kinder ins Bett bringen, Haushalt machen und dann zwischen 22 Uhr und 4 Uhr Abgaben vorbereiten /Modelle bauen (Architektur). Es ist wirklich sehr hart gewesen. Dafür hatte ich wesentlich mehr Zeit mit meinen Kindern als andere Leute die den ganzen Tag arbeiten gehen müssen. Auch hat es absolut niemanden interessiert wenn ich gefehlt habe weil die Kinder krank waren... Meiner Meinung nach war es was wert. Ich bin jetzt fertig geworden und mein großer kommt nächstes Jahr in die Schule. Es hat wesentlich länger gedauert als geplant (15 Semester durch die Pause) aber es kommt ja bekanntlich alles 1. anders und 2. als man denkt ;) ...Kita Gebühren gibt es übrigens in Rheinland-Pfalz keine

Vor Monat
Anika Dölze
Anika Dölze

Das alles für ein Kind?!? Ne Danke!

Vor Monat
Sidney
Sidney

Omg der klene hat wunderschöne rote Haare.

Vor Monat
Carolin Ortmann
Carolin Ortmann

Sorry aber das sind doch keine realistischen Umstände. Da ist Geld in den Familien ..mit Bafög und Job sähe das Leben anders aus ... richtig uncool und unvollständig

Vor Monat
Duquesne
Duquesne

Ich ueberlege leider auch mit 30 zu studieren. Dann kommen wiederum die Leute, die sagen, dass meine biologische Uhr tickt.... Ein Teufelskreis.

Vor Monat
Kaibox02
Kaibox02

Hahah wow 400 Euro für Essen 300 Euro für Kita und das sollen Studenten sein meine Mutter braucht nichtmal die Hälfte für essen und zahlte 90 Euro für die kita

Vor Monat
Jan Munske
Jan Munske

8:31 die studiert bwl

Vor Monat
MAIS Kolbe
MAIS Kolbe

Super interessantes Video und großes Lob an die beiden, sie scheinen mir doch gute Eltern zu sein mit einem glücklich wirkenden Kind. Ich muss zugeben dass auch ich finde dass durch das Alter der beiden das ganze so etwas seine Aussagekraft verliert, auch durch diese Fahrt in die Münchner Innenstadt... Sie hätten ja vermutlich auch näher einen Kitaplatz bekommen, zumindest nach einer längeren Wartezeit. Ich, selber Studentin, sehe aber auch sehr viele Studierende mit ihrem Kind immer wieder in der Uni und finde es auch sehr schön dass es von der Uni aus inzwischen kostenlose Kitaplätze vor Ort und zahlreiche andere Angebote gibt, es wird regelrecht Werbung dafür gemacht doch jetzt schon ein Kind zu bekommen :) ich selber kann es mir hauptsächlich noch wegen meinem Alter nicht vorstellen ein Kind zu bekommen, fühle mich schlichtweg noch zu jung, aber wenn sich das mal ändert spricht für mich wenig gegen ein Studium mit Kind.

Vor Monat
لغة القرآن
لغة القرآن

Geld ist nicht alles. Zeit, Liebe, Unterstützung und Bildung sind am wichtigsten finde ich :) Egal ob Student, Arbeitsloser oder Azubi. Was denkt ihr?

Vor Monat
Dina Amal
Dina Amal

Traurig fürs Kind...

Vor Monat
Lisa
Lisa

Ari und Sabrina verstehen sich voll gut.

Vor Monat
Esmeralda Armenia
Esmeralda Armenia

Der Mann hat das Armband aber verdient!! Schon allein das er seine Fehler einsieht ist das Armband wert.

Vor Monat
Julia Klemenjak
Julia Klemenjak

Leopold ist sooo süß. Aber wie ich finde groß für sein Alter😊😍😍😍

Vor Monat
timutimu
timutimu

Naja Medizin ist halt auch das krasseste was man daneben studieren kann! Was anderes kann man locker nebenher studieren

Vor Monat
Paul Schmidt
Paul Schmidt

Respekt, aber mit 29 Jahren, im Falle von Matthias, ein Medizinstudium zu beginnen...sportlich

Vor Monat
Jannik
Jannik

.

Vor Monat
Takatuka Linda
Takatuka Linda

Wie kann diese Wohnung/dieses Haus bei München nur 670€ kosten????!!!!

Vor Monat
Unicorn Girl04
Unicorn Girl04

OMG wer nennt sein Kind den Leopold?

Vor Monat
A.
A.

Mein Mann und ich studieren auch. Er Medizin (6. Semester) und ich auf Lehramt (1. Semester im Master). Wir haben vor 3 Monaten ein Kind bekommen. Für uns war das der richtige Zeitpunkt 😊

Vor Monat
Germanafro
Germanafro

Ich finds schade, dass ihr dazu nicht noch etwas recherchiert habt und gesagt habt, was man alles für Hilfen vom Staat bzw der Uni bekommt, wenn man während der Uni ein Kind bekommt. In eurer Reportage wird eher dargestellt, warum man kein Kind während des Studiums bekommen sollte.

Vor Monat
LockenkindNadine
LockenkindNadine

Ich hab mich ebenfalls bewusst während des Studiums für ein Kind entschieden und bin sehr glücklich darüber. Kurz zu mir: ich bin auch examinierte Kinderkrankenschwester und habe anschließend ein Studium begonnen (Grundschullehramt). Vorteile sind ganz klar, dass ich meine Zeit flexibel gestalten kann und wesentlich mehr zu Hause bin als ich es im Beruf wäre. Mein Mann hat anfangs auch noch studiert, inzwischen ist er fertig und arbeitet in Vollzeit (Pflegemanagement). Ich finde, es ist kein Nachteil, dass man für das Studium länger Zeit benötigt, denn dafür hat man dann keine Pausen mehr, wenn man im Arbeitsleben ist. Meine Tochter ist gerade 2 geworden und kam mit Abgabe der Bachelorarbeit. Kind nr. 2 ist ebenfalls vor dem Referendariat geplant. Über finanzielle Aspekte sollte man sich keine Sorgen machen. Man bekommt im Studium viele Hilfen, wenn man sie braucht (Zuschüsse beim Bafög, Gelder für die Erstausstattung von der Caritas und vieles mehr). Ich muss allerdings sagen, dass ich mir während eines Medizinstudiums kein Kind hätte vorstellen können, denn viele Freunde haben da wirklich einen hohen workload. Ich hoffe deshalb sehr, dass die beiden ihr Studium erfolgreich und glücklich abschließen.

Vor Monat
Alexandra Mück
Alexandra Mück

Als ich die beiden im Thumbnail sah war mir verrückterweise schon klar, dass das Medizinstudenten sind :D

Vor Monat
Natha Lie
Natha Lie

Kinder hätte ich auch gerne irgendwann und weiß noch nicht wie ich das mit meinem berufswunsch später vereinbaren soll, da ist man mit nem jahr pause schnell mal raus, also wäre während des studiums eigentlich schon clever... wird nur nix mit kind im studentenwohnheim, denn ne normale wohnung kann ich mir in der stadt nicht leisten, freund wohnt noch in deutschland, über 700km weit weg, hat selbst auch kaum geld. Joa wohl eher nicht^^

Vor Monat
kartondergruene
kartondergruene

Sehr interessant, danke dafür.

Vor Monat
PedoThaBear
PedoThaBear

Also bitte, wo ist das Geld denn Knapp? Gut, der Kredit schreckt ab, aber das kommt ja erst später. Mit der aktuellen Rechnung Leben sie doch einen gewissen Wohlstand durchaus aus. Ist ja auch OK. Aber eben nicht knapp...

Vor Monat
Sonnenschein242
Sonnenschein242

Was ist das denn für eine Kita die erst um 8 Uhr auf macht? :ooo

Vor Monat
Pony Mädchen
Pony Mädchen

Man muss ja auch bedenken, dass die beiden ja nicht die "typischen jungen Studenten" sind, sondern beide ja schon einen Beruf gelernt haben. Entsprechend sind sie älter und da tickt auch die biologische Uhr. Vielleicht hätte es dann nach dem Studium nicht geklappt mit dem Kinder bekommen. Die Studenten, die befragt wurden wirkten deutlich jünger auf mich. Da ist es doch selbstverständlich, dass die wenigsten mit ca. 18-25 Jahren einen konkreten Kinderwunsch haben. Klar war das hier nicht anders zu lösen aber im Bericht hätte es, meiner Meinung nach, schon ausdrücklicher erwähnt werden sollen.

Vor Monat
Vicki Quabbi
Vicki Quabbi

die fragestellung kommt mir etwas unpassend für die gezeigte familie vor, da die meisten studierenden am anfang der 20er stehen und es wäre für mich interessanter gewesen zu sehen wie jemand der davor noch nicht gearbeitet hat das alles schafft.. und auch welche Vorteile es haben kann, früh kinder zu bekommen

Vor Monat
cucumbergurke 123
cucumbergurke 123

Ich wohne einfach in ffb

Vor Monat
soph ie
soph ie

Zwei Punkte: Die beiden sind durch die Medizinwartesemester und ihre jeweiligen Jobs davor fast zu alt, um bis nach dem Studium zu warten - und der Kleine wurde ja auch schon vor dem Studium gezeugt. Anderer Punkt: Ich hätte interessant gefunden, die Kinderbetreuungsmöglichkeiten in einer Uni kennenzulernen, die hat ja mittlerweile fast jede.

Vor Monat
Magdalena Sunnyi Degelmann
Magdalena Sunnyi Degelmann

ich wohne in Fürstenfeldbruck

Vor Monat
Tyanna Sera
Tyanna Sera

Tipp an alle: Bitte nicht während Studium rumficken und schwanger werden. Wenn schon ficken, mit Verhütung bitte!!!

Vor Monat
Backpack Mum
Backpack Mum

Ich studiere ebenfalls BWL mit Kind. Es ist organisatorisch anspruchsvoller jedoch machbar. Ich habe eine etwas andere Ausgangslage als im Beitrag, aber ich bin nun im 6 Semester und schreibe meine Abschlussarbeit. Ich denke das die Barriere zum Studieren oder allgemein weiterbilden im Kopf anfängt und nicht beim Kind! Nichts ist unmöglich!

Vor Monat
Jana M
Jana M

Also finanziell würde es bei mir während des Studiums auch schwierig werden, es sei denn, wie in meinem Fall, der Partner würde Geld verdienen. Zeitlich allerdings wäre ein Baby während des Studiums bei mir die beste Zeit überhaupt, weil ich innerhalb der Seminarauswahl sehr flexibel sein kann etc.

Vor Monat
Cora Amelie
Cora Amelie

Dafür haben sie danach Kohle, bei einem Medizinstudium...

Vor Monat
Kauschi Nö
Kauschi Nö

Nette Reportage, aber warum zur Hölle muss der Klene noch einen Schnuller haben?!

Vor Monat
Lina Habermann
Lina Habermann

Beruflich

Vor Monat
Marylane
Marylane

Ach das ist doch nichts. Wir haben Hund, Mama Arbeit, Papa Vollzeitarbeit+Techniker Schule und Hausbau gerockt. Einfach mal nicht heulen.

Vor Monat
Mercedes
Mercedes

Marylane Ach, das ist doch nichts. Meine Eltern haben zwei Jobs (Chirurgin und Architekt), Hausbau und 7 Kleinkinder gerockt. Einfach mal nicht rumheulen.

Vor Monat
alinas world
alinas world

Hut ab rießen Respekt die machen das super!Alles beste super Vorbilder für das kind meiner meinung nach❤

Vor Monat
Emely Hartmann
Emely Hartmann

Studium

Vor Monat
naddy wora
naddy wora

ja ein kind bekommen während der studium do zirka 23 bis 28

Vor Monat
Lena Heinemann
Lena Heinemann

Ob man ein Kind im Studium bekommen kann/sollte liegt glaube ich am Menschen und am Studium. Dazu kommt natürlich auch noch der Studienort etc. Als Mensch: Wenn du deine Prioritäten auf das Kind legst und das Studium schleifen lässt, ist es eine Sache. Anders wäre, wenn man das Kind schweifen lassen würde, dann bitte kein Kind im Studium. Das Fach: Gut, ein Medizinstudium, das ist wirklich sportlich. Und dann auch noch beide! Das ist krass. Aber wenn man zum Beispiel etwas "Leichteres" also nicht so lernintensives studiert und vielleicht ist der Partner ja schon am arbeiten, dann geht das klar. Zum Studienort: Wer in seiner Heimat studiert hat den klaren "Heimvorteil", die Eltern sind (wenn vorhanden) in der Nähe, du kennst alles, weißt welche Abkürzungen die besten sind und kannst vielleicht Menschen um dich herum auch mal zum Babysitten zwingen. Letztendlich ist es jedem selbst überlassen. Ich könnte es mir vorstellen, aber es wäre halt eine Sache die ich erstmal mit meinem Freund besprechen müsste, falls es mal soweit sein sollte :D

Vor Monat
Alexandra Gisler
Alexandra Gisler

Spannende Reportage! Mich würde es aber noch interessieren, wie sie das Studium bezahlen und alle Schulbücher etc..

Vor Monat
PULS Reportage
PULS Reportage

Die Beiden haben einen Nebenjob und einen Kredit aufgenommen.

Vor Monat
Rajbir 707
Rajbir 707

25 Jahre

Vor Monat
keygirl13
keygirl13

Was ich nicht ganz verstehe, warum sie nicht Teilschichten in ihren alten Jobs machen? 450€ für 10h pro Woche macht ca nen 10er pro Stunde. Als RA verdienst du viel mehr. Und es gibt nicht nur 8 oder 12h Dienste sondern auch 5 oder 6h Dienste. Oder man fährt mal 12h Nacht-NEF dann hat man auch wieder einen Großteil drin. Und wenn das als Werkstudent angerechnet wird, spart man sich sogar einen Teil der Sozialversicherung. Klar zahlste dann Steuern aber gerade mit Kind hat man ja auch mehr Freibeträge bzw. Kosten zum Abziehen. Und die Wohnung ist echt so günstig? Selbst für Bruck ist das der mega Schnapper! Kind im Studium finde ich gut, mein Respekt wie sie das so hinbekommen 👍

Vor Monat
JONSON mcJOE
JONSON mcJOE

ich finde die familie mega süß!

Vor Monat
ninja-eyes
ninja-eyes

Ein riesiges Plus und der wichtigste Grund für ein Kind im Studium war bei uns: Das Kind hat Mama und Papa, gleichberechtigt. Beide Studium, beide Eltern, beide Haushalt. 50:50. Unsere Tochter hat uns beide, wir sind beide Tröster, wir haben beide Windeln gewechselt, wir putzen beide, wir teilen uns wirklich alles. Keine Ausreden. Und so krass wie die beiden im Film müssen wir nicht strukturiert sein, denn unsere Kita ist auf dem Campus und wir wohnen 20 Min von der Uni entfernt. Die beiden im Film sind ja alleine 3h im Auto unterwegs. Unsere Einbußen sind allerdings: eine kleine Wohnung (unser Kind hat kein eigenes Zimmer), kein Geld für Urlaub oder große Sprünge, keine Ersparnisse. Aber das Studium dauert nicht ewig, das wird schon noch alles kommen. Mein Freund hat 1 Semester über Regelstudienzeit gebraucht und sehr gut abgeschnitten, ich habe 2 Semester länger gebraucht (aber auch kein BA/MA-Studiengang, sondern Examen). Außerdem sind wir nicht mehr so flexibel wie früher. Wenn wir als Paar gemeinsam abends weggehen wollen, brauchen wir Babysitter. Mal eben zum Konzert, so last Minute, klappt nicht. Das ist schade, aber das weiß man ja vorher :) Das beste ist derAusgleich: Wenn ich 4h in der Uni war, freue ich mich aufs Bauklötzebauen. Wenn ich 2h Bauklötze gebaut hab, bin ich froh, mich an meinen Schreibtisch zu setzen. Ich würde irre werden als ausschließliche Hausfrau und Mutter. Hut ab vor Leuten, die das können. Ich würde eingehen! Ich brauch Input und ich hasse putzen. Mir mit meinem Partner alles gerecht zu teilen, ist die ideale Lösung für uns 3. :)

Vor Monat
SoffieMarie90
SoffieMarie90

Ich studiere mit zwei Kleinkindern. Für mich war es der beste Zeitpunkt. Ich studiere BWL. Das ist mit Sicherheit nicht zu vergleichen mit einem Medizinstudium. Ich kann meine Kindern jeden Tag um 14 Uhr aus dem Kindergarten abholen und wenn mal ein Kind krank ist, ist das kein Problem. Dann arbeite ich die Vorlesung von zu Hause aus nach. Insgesamt finde ich es entspannt und gut machbar. Das geht liegt sicherlich auch daran, dass ich Bafög bekomme. Mir gefällt das Studium mit Kind so gut, dass ich nun überlege den Master im Anschluss zu machen. Ferien lassen sich nämlich als Studentin viel besser organisieren ;)

Vor Monat

Nächstes Video